Montag, 15. Juli 2024

Die Startlisten für Paris | Große Überraschung im deutschen Team

In weniger als zwei Wochen beginnen die Olympischen Spiele in Paris. Die Startlisten zeigen, auf welche Wettkämpfe sich Schwimmfans besonders freuen können und enthüllen eine Überraschung im deutschen Team.
00:04:10

Zweier- oder Dreierzug | Wie oft muss man Atmen?

Wie oft sollte man beim Kraulschwimmen atmen? Alle zwei Züge, alle drei Züge oder noch seltener? Schwimmlehrerin Isabell Donath klärt auf.

Zeitmanagement | Konzentration auf das Wesentliche

Haben wir nicht immer und für alles zu wenig Zeit? So bekommst du Sozialleben, Beruf und Sport unter einen Hut.

Werbung

Gesponsert | Laufen und Schwimmen für Groß und Klein beim SwimRun Rheinsberg 2024

Ob Groß oder Klein, alle kommen beim SwimRun Rheinsberg auf ihre Kosten. Meldet euch jetzt für das Event am 30. Juni an.

Gesponsert | Der neue Speedo Fastskin LZR Pure Intent 2.0 und Valor 2.0 – Racinganzüge, die Maßstäbe neu setzen

Der schnellste Wettkampfanzug ist jetzt noch schneller! Letzten November wurde der Fastskin LZR®- Pure Intent 2.0 und Valor 2.0 von Speedo gelauncht. Er besticht mit einer Beschichtung, die ursprünglich für den Schutz von Satelliten im Weltraum entwickelt wurde.

SWIM-Shop

Spannende Produkte für Schwimmer und alle, die Wasser lieben

Podcast

Bondi Beach
Leichter Regen
10.2 ° C
11.1 °
9.3 °
61 %
5.1kmh
97 %
Mo
11 °
Di
12 °
Mi
15 °
Do
15 °
Fr
15 °

Praktisch und chic | Cooler Style-Poncho erleichtert das Umziehen am Strand

Ponchos sind die Lösung für nerviges Umziehen am Strand. Wir haben ein Modell getestet, das aber noch mehr sein will.

Athletik für Masters | Recken und Strecken gegen den Rost

"Wer rastet, der rostet!", heißt es im Masterssport. Trainerin und Physiotherapeutin Margarete Esser erklärt, warum flexible Gelenke schnelle Schwimmzeiten ermöglichen, und beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema Mobilisation.

4.000 Meter | Ausdauertraining in wechselnden Intensitäten

Wer besser werden will, muss mit der Belastung spielen. In dieser Einheit wechseln sich intensive und extensive Aufgaben ab.

Keine Zeit für Langeweile | Abwechslungsreiches Ausdauertraining für Kraulschwimmer

Ausdauertraining ist langweilig? Das muss nicht sein. Unsere abwechslungsreichen Serien und spannenden Trainingsaufgaben bringen Schwung und Vielfalt in dein Training.

Weitere Beiträge

Gleiten, Steuern und Strecken

Wasserwiderstand verringern, Energie sparen, schneller schwimmen – eigentlich ist es ganz einfach. Doch der Wasserwiderstand hat solch enorme Kräfte, dass man bei einem Aussetzen der Schwimmbewegungen nur eine kurze Strecke gleiten kann. Sehr schnell reduziert sich das Tempo dramatisch. Die Bremswirkung des Wassers ist enorm.

Geschickt Kombiniert: Crossfit

Alter Wein in neuen Schläuchen? Dieses Sprichwort könnte manche als neu dargebotene Trainingsmethode beschreiben. Da bedient man sich traditioneller Methoden, packt sie in ein neues Gesamtpaket und drapiert noch eine gut durchdachte Marketingstrategie drum herum. Doch spätestens seitdem man Michael Phelps und Ryan Lochte im Training beobachten kann, wie sie Traktorreifen oder Bierfässer durch die Luft katapultieren, macht man sich als Schwimmer seine Gedanken. Muss ich das auch machen?

Ärmel abschneiden und schneller schwimmen?

Der Neoprenanzug für Schwimmer und Triathleten katapultiert jeden von einem Moment auf den nächsten in eine Weltklasse-Wasserlage. Wenn man aber genau hinsieht, könnte man auch einen Haken an der Sache finden. Eine Auseinandersetzung mit dem spezifischen Auftrieb beim Schwimmen mit einem Neoprenanzug.

Fartlek: Das Spiel mit Tempo

Tempovariationen im Wettkampf tendieren ja leider häufig von schnell zu langsam. Um diesem Trend zu widerstehen, gibt es eine Vielzahl passender Trainingsmethoden. Eine davon möchten wir heute vorstellen: das Tempowechseltraining.

Gibt es den geborenen Sprinter?

Zwischen talentierten Ausdauersportlern und begabten Kurzdistanzlern gibt es ein entscheidendes Unterscheidungsmerkmal: die Zusammensetzung der Muskulatur, genauer: Das Verhältnis aus schnell und langsam zuckenden Muskelfasen. Dieses ist in großen Teilen vorherbestimmt.

Mit längeren Zügen schneller schwimmen

Wer möchte nicht gern mit raumgreifenden Zügen schwimmen? Neben der Kraft spielt die Flexibilität dabei eine entscheidende Rolle. Mit den richtigen Methoden zur Muskeldehnung können Sie ihre Leistung erheblich verbessern. swim.de-Experte Holger Lüning gibt einen Einblick in die theoretischen Grundlagen.

Königstechnik Dreierzug?

Es ist stets eine beliebte Frage in Internet-Foren für Hobbyschwimmer und Triathleten: Ist die Beherrschung des Dreierzuges beim Kraulschwimmen nun tatsächlich die beste Technik? Diese Meinung ist weit verbreitet. Doch welche Atemfrequenz ist wirklich zu bevorzugen? swim-Coach Holger Lüning klärt auf.

Eine effektive Krafteinheit im Wasser

Die Entwicklung schwimmspezifischer Kräfte ist für die Entwicklung der schwimmerischen Leistungsfähigkeit von entscheidender Bedeutung. Nur wenn Sie die Antriebsmuskeln ab und zu unter Trainingsstress versetzen, kommt es zu Anpassungen. Wir zeigen Ihnen, einfach umzusetzende Methoden im Wasser.

Die Erholung nach harten Belastungen

„Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“, heißt es im Fußball. Man könnte auch sagen: Nach dem Training ist vor dem Training. Im Sport geht es dabei nicht nur um die mentale und körperliche Wiederherstellung nach sondern auch um die bestmögliche Vorbereitung auf die nächste Belastung.

Immer locker bleiben!

Man könnte meinen, die Überwasserphase beim Kraulschwimmen sei Zeitverschwendung. Wo kein Wasserkontakt besteht, kann schließlich auch kein Vortrieb erzeugt werden. Doch das Gegenteil ist der Fall: Die Überwasserphase ist sehr viel mehr als das bloße Vorschwingen der Arme.

Alle Kategorien

Aktuelle Kommentare