Samstag, 4. Februar 2023
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

7 Technikübungen | Delfinschwimmen leicht gemacht

Schmetterling ist die einzige Schwimmart, bei der gleichzeitig beide Arme über der Wasseroberfläche nach vorn gebracht werden müssen. Das erfordert koordinatives Geschick. Mit unseren Technikübungen flitzt du bald wie Flipper durch das Wasser.

Wie die Schwimmfähigkeit mit dem Schulabschluss korreliert

Zu viele Kinder in Deutschland sind keine sicheren Schwimmer, das bestätigt eine neue Umfrage. Besonders erschreckend: Die Schwimmfähigkeit hängt auch vom Bildungsgrad und dem Einkommen ab.

SWIM 100×100 | Starker Saisonauftakt in Bremen

Die ersten Heldinnen und Helden des Jahres 2023 sind im Ziel: In Bremen ging der Saisonauftakt der SWIM 100x100 erfolgreich über die Bühne.

Am 1. März | Die Anmeldung zur Masters-WM öffnet

Die Masters-Weltmeisterschaften gehören zu den internationalen Highlights im Wettkampfkalender 2023. Im März öffnet die Registrierung für das Event in Japan.

Einheit der Woche | Kurz und schnell

Bei dieser Trainingseinheit steht die Sprintfähigkeit im Fokus. Dabei kommen insgesamt 1.900 Meter zusammen.

Krämpfe | Wenn der Muskel beim Schwimmen dicht macht

Jeder kennt sie, niemand will sie. Krämpfe gehören zu den unschönen Begleiterscheinungen beim Sport. Was sie auslöst, ist umstritten. Was sie verhindert auch. Eine studierte Physiotherapeutin klärt auf.

Wassertemperaturen | Hier schwimmt man wieder warm

Der Winter war bisher mild und die Gasspeicher sind gut gefüllt. Die ersten Badbetreiber schrauben die Wassertemperaturen wieder hoch.

WM im Winterschwimmen | “Rekorde sind nicht alles. Bei uns darf jeder mitschwimmen.”

Lars Mack aus München ist Athletensprecher der International Winter Swimming Association (IWSA). Er war jetzt bei der WM im slowenischen Bled als sogenanntes Boardmitglied der IWSA und als Schwimmer dabei. Im Interview erzählt der Polizist, der im kommenden Jahr nach Schottland auswandern will, von einem coolen Wettbewerb mit Spaßfaktor.

Schwimmer des Jahres | Anna Elendt, Leonie Beck und 2 x Wellbrock

Wir haben gefragt und ihr habt gewählt: Hier sind die Gewinner der SWIM Awards 2022.
Bondi Beach
Klarer Himmel
28.4 ° C
30.4 °
26.9 °
22 %
9.3kmh
0 %
Sa
28 °
So
24 °
Mo
24 °
Di
23 °
Mi
23 °
21,618FansGefällt mir
4,165FollowerFolgen
500AbonnentenAbonnieren

Werbung

Podcast

Überblick & Übungen: Diese Arten von Paddles gibt es

Paddles kräftigen die Schwimm-Muskulatur und beeinflussen die Armzugtechnik. Wir zeigen, welche unterschiedlichen Modelle es gibt, und stellen Übungen vor.

Staffel-Finale in Wuppertal | Leipzig hat den besten Nachwuchs

Die Staffelwettkämpfe der DMSJ sind jedes Jahr ein Highlight im Wettkampfkalender. Zum Finale ging es in der Schwimmoper in Wuppertal zur Sache.

Die Bedeutung von aerobem und anaerobem Training für Schwimmer

Es gibt Begriffe, die fallen beim Sport immer wieder. Aber was ist damit eigentlich gemeint? Wir erklären, was aerob und anaerob bedeuten.

Einheit der Woche | Sprints in Haupt- und Nebenlage

Heute geht es an die Schnelligkeit. In dieser Trainingseinheit wird häufig zwischen Haupt- und Nebenlage gewechselt.

Hebel, Druck, Frequenz | So optimierst du deinen Kraularmzug

Kleine Technikverbesserungen können die Effektivität des Kraularmzugs enorm steigern. Diese drei Details bringen besonders viel.

Sexualisierte Gewalt | Untersuchungsbericht kritisiert schleppende Aufarbeitung im DSV

Fünf Monate nach der ARD Doku "Missbraucht - Sexualisierte Gewalt im Deutschen Schwimmsport" kritisiert das BMI die schleppende Aufarbeitung des DSV. Um Fördergelder muss der Verband jedoch noch nicht fürchten.

Gut gefüllte Gasspeicher | DSV fordert höhere Wassertemperaturen

Die Gasspeicher in Deutschland sind gut gefüllt. Deswegen fordert der Deutsche Schwimm-Verband eine Anpassung der Wassertemperaturen. So soll die Anfängerausbildung erleichtert werden.

Kick it | Tipps für den Kraulbeinschlag

Beobachtet man Schwimmer im Wasser, fallen schnell Unterschiede beim Beinschlag auf. Einige schwimmen ohne Probleme, andere kommen trotz großer Anstrengung kaum vorwärts. Schuld daran ist nicht fehlende Kraft.

Einheit der Woche | Schnelligkeitsausdauer über 3.500 Meter

Es ist wieder Donnerstag, das bedeutet es ist Zeit für eine neue Einheit der Woche. Bei insgesamt 3.500 Metern liegt der Schwerpunkt auf Schnelligkeitsausdauer.

WM-Quali | Wichtige Wochen für Profischwimmer

Die Weltmeisterschaften werfen ihren Schatten voraus. Für die nationale Spitze geht es von Ende März bis Ende April darum, sich für den internationalen Höhepunkt 2023 zu empfehlen.

免费的亚洲妓女 在线观看色情电影 - 高质量的1080高清

Weitere Beiträge

Impulse setzen, denn schnell macht schneller

Impulse setzen und Spuren hinterlassen. In diesen Worten steckt unmissverständlich: eine Aktion! Doch nicht nur im zwischenmenschlichen oder beruflichen Umgang kann das Platzieren von Impulsen zu Bewegung führen. Im Schwimmen ist der Impuls auf das Wasser das entscheidende Momentum, um sich zu beschleunigen.

Hilfe in letzter Minute

Der größte Feind des Sportlers heißt Zeitmangel und damit verbundener Trainingsausfall. Wenn die Zeitspanne zum Wettkampf immer kleiner wird, steigt das Interesse an Trainingsmethoden, die die sportliche Form möglichst rasch entwickeln. Mit einer gut dosierten Form des Übertrainings könnten Sie in letzter Minute zur Höchstform auflaufen.

Mehr Qualität ins Training: Auf den Inhalt kommt es an

Das Ziel eines Wettkampfes ist klar definiert. Nämlich eine vorgegebene Distanz in möglichst kurzer Zeit zu absolvieren. Der Faktor Zeit kann aber auch im täglichen Training der begrenzende Rahmen sein. Und spätestens dann sollte die Trainingsqualität das bestimmende Element werden.

Gleiten, Steuern und Strecken

Wasserwiderstand verringern, Energie sparen, schneller schwimmen – eigentlich ist es ganz einfach. Doch der Wasserwiderstand hat solch enorme Kräfte, dass man bei einem Aussetzen der Schwimmbewegungen nur eine kurze Strecke gleiten kann. Sehr schnell reduziert sich das Tempo dramatisch. Die Bremswirkung des Wassers ist enorm.

Geschickt Kombiniert: Crossfit

Alter Wein in neuen Schläuchen? Dieses Sprichwort könnte manche als neu dargebotene Trainingsmethode beschreiben. Da bedient man sich traditioneller Methoden, packt sie in ein neues Gesamtpaket und drapiert noch eine gut durchdachte Marketingstrategie drum herum. Doch spätestens seitdem man Michael Phelps und Ryan Lochte im Training beobachten kann, wie sie Traktorreifen oder Bierfässer durch die Luft katapultieren, macht man sich als Schwimmer seine Gedanken. Muss ich das auch machen?

Ärmel abschneiden und schneller schwimmen?

Der Neoprenanzug für Schwimmer und Triathleten katapultiert jeden von einem Moment auf den nächsten in eine Weltklasse-Wasserlage. Wenn man aber genau hinsieht, könnte man auch einen Haken an der Sache finden. Eine Auseinandersetzung mit dem spezifischen Auftrieb beim Schwimmen mit einem Neoprenanzug.

Fartlek: Das Spiel mit Tempo

Tempovariationen im Wettkampf tendieren ja leider häufig von schnell zu langsam. Um diesem Trend zu widerstehen, gibt es eine Vielzahl passender Trainingsmethoden. Eine davon möchten wir heute vorstellen: das Tempowechseltraining.

Gibt es den geborenen Sprinter?

Zwischen talentierten Ausdauersportlern und begabten Kurzdistanzlern gibt es ein entscheidendes Unterscheidungsmerkmal: die Zusammensetzung der Muskulatur, genauer: Das Verhältnis aus schnell und langsam zuckenden Muskelfasen. Dieses ist in großen Teilen vorherbestimmt.

Mit längeren Zügen schneller schwimmen

Wer möchte nicht gern mit raumgreifenden Zügen schwimmen? Neben der Kraft spielt die Flexibilität dabei eine entscheidende Rolle. Mit den richtigen Methoden zur Muskeldehnung können Sie ihre Leistung erheblich verbessern. swim.de-Experte Holger Lüning gibt einen Einblick in die theoretischen Grundlagen.

Königstechnik Dreierzug?

Es ist stets eine beliebte Frage in Internet-Foren für Hobbyschwimmer und Triathleten: Ist die Beherrschung des Dreierzuges beim Kraulschwimmen nun tatsächlich die beste Technik? Diese Meinung ist weit verbreitet. Doch welche Atemfrequenz ist wirklich zu bevorzugen? swim-Coach Holger Lüning klärt auf.

Alle Kategorien

Aktuelle Kommentare