Samstag, 22. Juni 2024
Alles zum Thema:

Mykhailo Romanchuk

„Große Schande für die Welt des Sports“ | Romanchuk kritisiert IOC-Entscheidung

Athleten aus Russland und Belarus dürfen nach Entscheidung des IOC im kommenden Jahr als neutrale Athleten an den Olympischen Spielen teilnehmen. Mykhailo Romanchuk ist damit nicht einverstanden.

„Preis für Respekt“ | Besondere Ehrung für Florian Wellbrock

Eine besondere Auszeichnung wurde Olympiasieger Florian Wellbrock zuteil - überreicht von einem seiner größten Rivalen.

Analyse | Das Feld über 1.500 Meter verdichtet sich

Sprintstrecken sind beim Schwimmen besonders beliebt. Die Rennen sind kurzweilig, actiongeladen und die Entscheidungen fallen innerhalb weniger Bruchteile einer Sekunde. Doch auch die längeren Strecken erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, nicht zuletzt durch Florian Wellbrock.

Florian Wellbrock kritisiert IOC | „Ich kann diese Entscheidung überhaupt nicht nachvollziehen“

Das IOC hat empfohlen, Athleten aus Russland und Belarus wieder zu internationalen Wettkämpfen zuzulassen. Olympiasieger Florian Wellbrock und der Deutsche Schwimm-Verband kritisieren die Entscheidung.

Romanschuk: „Ich empfehle Thomas Bach, die ukrainischen Sportstätten zu besuchen“

In der Ukraine tobt Krieg, trotzdem lotet das IOC aktuell Wege aus russische Sportler zurück auf die olympische Bühne zu bringen. Schwimmstar Mykhailo Romanschuk kann das nicht nachvollziehen.

Bronze für Brustsprinter Matzerath

Nach seiner Coronainfektion schwamm Florian Wellbrock bei der EM über 1.500 Meter Freistil auf den fünften Platz. Lucas Matzerath sicherte sich über 50 Meter Brust die Bronzemedaille.

Wellbrock und Romanchuk erzählen im „Aktuellen Sportstudio“ ihre Geschichte

Florian Wellbrock und sein ukrainischer Trainingskollege Mykhailo Romanchuk sind am Samstag im "Aktuellen Sportstudio" zu Gast.

Wellbrock bei italienischem Doppelsieg auf Platz drei

Mit dem dritten Platz über 10 Kilometer sicherte sich Florian Wellbrock seine fünfte WM-Medaille in Budapest. Gold und Silber gingen an zwei Italiener.

Zweites WM-Gold für Wellbrock

Nächster WM-Sieg für Florian Wellbrock. Der Magdeburger bewies beim 5-Kilometer-Rennen in Budapest einmal mehr seine Stärke im Freiwasser.

Florian Wellbrock schwimmt in Rekordzeit zu WM-Silber über 800 Meter Freistil

Deutscher Rekord und WM-Silber: Über 800 Meter Freistil gewann Florian Wellbrock die dritte Medaille für das deutsche Team. Für einen Weltrekord sorgte Kristof Milak.

Weitere Olympiasieger starten beim Weltcup in Berlin

Zwei Wochen sind es noch bis zum Weltcupauftakt in Berlin. Mit Lydia Jacoby, Maggie MacNeil, Kylie Masse und Mykhailo Romanchuk haben sich einige olympische Medaillengewinner angekündigt

Florian Wellbrock schwimmt kontrolliert ins 1.500-Meter-Freistil-Finale

In einem kontrollierten Vorlaufrennen schwamm Florian Wellbrock als Dritter ins Finale am Sonntag.

Die Vorläufe am Freitag

Die kürzeste und die längste Strecke im olympischen Programm der Beckenschwimmer stehen am letzten Tag der Vorläufe auf dem Programm.

Die Vorläufe am Dienstag

Um 12:00 Uhr deutscher Zeit geht es am Dienstag in den Vorläufen zur Sache. In jedem der fünf Wettkämpfe ist das deutsche Team vertreten.

Matzerath starker EM-Fünfter bei Peaty-Double Nummer sieben

Benedetta Pilato hat bei der Schwimm-EM in Budapest für den dritten Weltrekord gesorgt. Auch für einen deutschen Schwimmer lief es rund.

Letzte Artikel