Freitag, 21. Juni 2024
Alles zum Thema:

Fabian Schwingenschlögl

Rekordentwicklung über 100 Meter Brust

Über 100 Meter Brust nähert sich Fabian Schwingenschlögl nach seinem dritten deutschen Rekord in drei Wochen der 56-Sekunden-Marke.

Fabian Schwingenschlögl schwimmt deutschen Rekord

In 56,64 Sekunden stellte Fabian Schwingenschlögl beim Weltcup in Budapest einen neuen deutschen Rekord über 100 Meter Brust auf. Für einen deutschen Sieg sorgte Isabel Gose.

Schwimmstars kämpfen in der ISL um Punkte und Preisgelder

In der dritten Saison der International Swimming League kämpfen zehn Teams erneut um den Titel des ISL-Champion. Das Final soll im Februar 2022 stattfinden.

Matzerath und Schwingenschlögl in den Top Ten

Die deutschen Brustschwimmer haben das Finale über 100 Meter verpasst. Lucas Matzerath und Fabian Schwingenschlögl schieden nach dem Halbfinale auf den Plätzen neun und zehn aus.

Zwei Deutsche schwimmen ums Finale

Lucas Matzerath und Fabian Schwingenschlögl traten im Vorlauf über 100 Meter Brust an, beide erreichten das Halbfinale.

Die Vorläufe des ersten Wettkampftages

12 Uhr deutscher Zeit beginnen die ersten Vorläufe bei den Olympischen Spielen in Tokio. Sechsmal springen die DSV-Athleten am ersten Tag ins Wasser.

ISL-Teams holen sechs weitere deutsche Spitzenschwimmer in die Profiliga

Sechs deutsche Schwimmerinnen und Schwimmer haben es beim ersten Draft der Schwimmgeschichte in die Teams der International Swimming League geschafft.

Anna Elendt verbessert zwölf Jahre alten deutschen Rekord

Anna Elendt sorgte für den ersten deutschen Rekord bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin. Über 100 Meter Brust verbesserte die 20-Jährige die zwölf Jahre alte Bestmarke.

Anna Elendt schwimmt in die Staffel

Über 100 Meter Brust verpasst Anna Elendt knapp die Norm, darf aber dennoch mit einem Start in der Lagenstaffel rechnen. Lucas Matzerath schwimmt erneut unter Olympianorm.

Die Wettkämpfe am Freitag

Die Olympiaqualifikation geht in die letzte Runde. An drei Tagen schwimmen die DSV-Asse um die letzten Plätze im Olympiateam.

Sieben Olympianormen am zweiten Qualiwochenende

Sieben Normzeiten sind am zweiten von drei Qualifikationswochenenden für die Olympischen Spiele in Tokio gefallen. Isabel Gose und Lukas Märtens unterboten jeweils zwei Zeiten.

Thomasberger und Schwingenschlögl überragen mit deutschen Rekorden

Tokio heißt das Ziel der deutschen Spitzenschwimmer in diesem Jahr. David Thomasberger und Fabian Schwingenschlögl haben in Heidelberg einen gewaltigen Schritt Richtung Olympia gemacht.

Letzte Artikel