Freitag, 1. März 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Emma McKeon

Länge läuft | Wie groß sind Olympiasieger im Schwimmen?

Lange Arme helfen bei schnellen Schwimmzeiten, sind aber längst nicht alles. Wir werfen einen Blick auf die Körpergrößen der besten Sprinterinnen und Sprinter der Welt.

Schneller als der Weltrekord | Emma McKeon schwimmt 100 Meter Freistil als erste Frau unter 50 Sekunden

Als Schlussschwimmerin der australischen 4 x 100-Meter-Freistil-Staffel ist Emma McKeon als erste Frau unter 50 Sekunden geschwommen.

Christian Diener schwimmt zum Rücken-Triple

Beim Weltcup-Auftakt in Berlin traf sich am Wochenende die internationale Elite. Dabei wurden einige schnelle Zeiten auf der Kurzbahn geschwommen.

Hier könnt ihr den Auftritt der Schwimmstars live verfolgen

Zuschauer sind beim Weltcupauftakt in Berlin nicht zugelassen. Auf Rennaction verzichten müssen Fans trotzdem nicht, alle Rennen werden im Livestream übertragen.

Emma McKeon, Kyle Chalmers und Chad le Clos starten beim Weltcup in Berlin

Mit dem Wettkampf in Berlin beginnt Anfang Oktober die diesjährige Weltcup-Serie. Mit dabei sein werden auch einige internationale Topathleten.

Emma McKeon ist auch über 50 Meter nicht zu schlagen

Emma McKeon gewinnt das Doppel über 50 Meter Freistil, Sarah Sjöström schwimmt nach ihrer Verletzung auf den Silberrang.

50-Meter-Favoriten bleiben auf Kurs

Schaffen Emma McKeon und Caeleb Dressel das Freistil-Doppel über die Sprintstrecken? Nach den Halbfinals über 50 Meter Freistil sind die 100-Meter-Sieger auf Goldkurs.

McKeon will das Double – auch Blume, Campbell und Sjöström schwimmen stark

Die 50 Meter Freistil sind bereits im Vorlauf hart umkämpft. Nach einer Bahn ist Emma McKeon als Schnellste im Ziel.

Die Vorläufe am Freitag

Die kürzeste und die längste Strecke im olympischen Programm der Beckenschwimmer stehen am letzten Tag der Vorläufe auf dem Programm.

Emma McKeon krönt sich mit Olympiagold

Nach Gold in der Staffel über 4 x 100 Meter gewinnt Emma McKeon auch über die Einzelstrecke Olympiagold vor Siobhan Haughey und Cate Campbell.

Emma McKeon krault mit Weltjahresbestzeit ins Halbfinale

Weltjahresbestzeit über 100 Meter Freistil und fünf Hundertstel über Weltrekord über 200 Meter Brust. Die Frauen bringen in den Vorläufen in Tokio schnelle Zeiten ins Wasser.

Die Vorläufe am Mittwoch

Vier Einzelstrecken stehen am Mittwoch auf dem Programm der Vorläufe, bevor das deutsche Frauenquartett über 4 x 200 Meter Freistil um den Einzug ins Finale schwimmt.

Maggie MacNeil gewinnt nach WM-Titel Olympiagold

DIe erste Olympiamedaille des zweiten Tages in Tokio ist vergeben: Die Kanadierin Maggie MacNeil siegte nach einem knappen Zielsprint.
- Anzeige -

Letzte Artikel