Sonntag, 3. März 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Rücken und Schnelligkeit

Frank Wechsel / spomedis

Nach dem Einschwimmen folgen Übungen zur Rückentechnik. Anschließend wird es etwas schneller. Bei insgesamt 4 x 150 Metern schwimmen Sie in zwei verschiedenen Lagen, eine Wiederholung wird immer in der gleichen Schwimmart geschwommen. Beginnen Sie die Übung im GA1-Tempo und werden Sie über die 150 Meter immer schneller, bis Sie den letzten 50er im oberen GA2-Tempo schwimmen. Die nächste Wiederholung beginnt wieder im GA1-Bereich. Bei den 6 x 100 Meter Lagen ist Kreativität gefragt. Variieren Sie die Reihenfolge der Schwimmarten, wie Sie wollen. Wichtig ist nur, dass jede Schwimmart pro Wiederholung einmal vorkommt.

Einheit der Woche | 2.200 Meter

StreckeAufgabePause
300 meinschwimmen, 50er Wechsel beliebige Kombi/Gesamtschwimmart
8 x 50 mRücken (25 m TÜ/25 m Gesamtschwimmart)20 s
50 mbeliebig locker
4 x 150 m2 beliebige Lagen gesteigert30 s
50 mbeliebig locker
6 x 100 mLagen GA1, variierende Reihenfolge20 s
4 x 50 mLagenreihenfolge, 25 m Sprint, 25 m beliebig locker20 s
200 mbeliebig ausschwimmen
Jule Radeck
Jule Radeck
Jule Radeck studierte Sportwissenschaften, bevor sie als Volontärin nach Hamburg zog. In ihrer Freizeit findet man sie oft im Schwimmbecken, manchmal auf dem Fahrrad und selten beim Laufen.

Verwandte Artikel

- Anzeige -

Letzte Artikel