Dienstag, 21. Mai 2024
Alles zum Thema:

Intervalltraining

Intervalltraining | Mit System gegen die Stagnation

Keine Trainingsform ist beim Schwimmen beliebter als das Intervalltraining. Das hat seinen guten Grund: Der Mix aus ständiger Be- und Entlastung verbessert sowohl die Grundlagenausdauer als auch die Wettkampfhärte.

„Auf Abgang schwimmen“ – was bedeutet das?

Manchmal heißt es in unseren Trainingsplänen, man solle "auf Abgang schwimmen". Was das bedeutet und worin die Vorteile gegenüber einer definierten Pause liegen, erklären wir in diesem Artikel.

Letzte Artikel