Samstag, 25. Mai 2024
Alles zum Thema:

Themenspecial Sportmedizin

Schmerz lass nach | Knieprobleme beim Brustschwimmen

Knieprobleme sind unter Brustschwimmern weit verbreitet. Woran das liegt und ­was du gegen den Schmerz tun kannst, erklärt eine Physiotherapeutin und Mastersschwimmerin.

Sport-Check-up für alle über 35 | Sicher auf den Startblock

Warst du schon einmal bei einer sportärztlichen Untersuchung? Auch wenn du kein Profischwimmer bist, ist ein solcher Check sinnvoll.

Jetzt bloß nicht krank werden!

Es kratzt diskret im Hals, unbewusst zieht man den Schleim in der Nase hoch – und was war das? Ein Hüsterchen etwa? "Nein, alles halb so schlimm." Intensive Trainingsphasen machen anfällig für Infekte.

So hoch ist der Kalorienverbrauch beim Schwimmen

Mit Schwimmen abnehmen? Kein Problem. Im Wasser verbrennst du viele Kalorien. Je länger und intensiver du trainierst, desto mehr purzeln die Kilos.

Tattoos und Schwimmen | Das musst du beachten

Coole Sprüche, wichtige Jahreszahlen oder die olympischen Ringe: Viele Schwimmer tragen sie in Form von kleinen oder großen, von bunten oder schwarzen Tattoos auf ihrer Haut.

Schwimmerschulter | Das hilft gegen den fiesen Schmerz

Jeder zweite Schwimmer bekommt irgendwann Probleme mit den Schultern, sagt Margarete Esser. Damit es bei gar nicht erst soweit kommt, hat die Physiotherapeutin effektive Gegenmaßnahmen zusammengestellt.

Hatschi | Mit Heuschnupfen ins Schwimmbad?

Ständiges Niesen, Kribbeln im Rachen, gerötete Augen – bald beginnt wieder die Pollenflugzeit. Was sollten Schwimmer mit Heuschnupfen beachten?

Warum Schwimmen so gesund ist

Gute Gründe fürs Schwimmen gibt es viele. Die Förderung der Gesundheit ist einer davon. Mit diesen positiven Nebenwirkungen kannst du rechnen.

Letzte Artikel