Dienstag, 23. April 2024

So viele Kalorien verbrennst du beim Schwimmen

Mit Schwimmen abnehmen? Kein Problem. Im Wasser verbrennst du viele Kalorien. Je länger und intensiver du trainierst, desto mehr purzeln die Kilos.

Frank Wechsel / spomedis Beim Schwimmen werden viele Muskeln bewegt. Das erhöht den Kalorienumsatz.

Schwimmen ist ideal, wenn du dein Körpergewicht in einem gesunden Bereich halten oder abnehmen möchtest. Die vielen Muskeln, die beim Bahnenziehen aktiviert werden, verbrennen etliche Kalorien. Wie viel, das hängt zum einen von deinen körperlichen Voraussetzungen ab, denn große und muskulöse Schwimmerinnen und Schwimmer verbrennen in derselben Zeit mehr Kalorien als ihre leichteren Mitmenschen. Zudem erhöht sich der Verbrauch, wenn du schneller schwimmst oder den Schwimmstil änderst. Welche Schwimmart am effizientesten ist, dazu kommen wir gleich.

[visualizer id=“25009″ lazy=“no“ class=““]

So kannst du deinen individuellen Kalorienverbrauch selbst berechnen

Diesen Artikel weiterlesen mit SWIM+
Mitglieder erleben mehr und profitieren von spannenden News und wertvollem Know-how.
Einloggen Mitgliedschaft für SWIM+ abschließen (€ 6,99 / Monat)
Peter Jacob
Peter Jacob
Mit sechs hieß es für den kleinen Peter schwimmen lernen - falls er mal ins Wasser fällt. Inzwischen ist er groß und schwimmt immer noch jede Woche. Mal mehr, mal weniger, meistens drinnen und manchmal draußen. Und immer mit viel Spaß und Leidenschaft.

Verwandte Artikel

- Anzeige -

Letzte Artikel