Samstag, 18. Mai 2024

Aus dem Berliner Underground ins Olympialicht von Paris: Einschwimmen in der Hauptstadt

Der dritte und vorletzte Wettkampftag in der Berliner Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (oder kurz SSE) läuft. Hier sind die Impressionen vom Warm-up.

Frank Wechsel / spomedis

Die SSE in Berlin – ein Ort, an dem Tag und Nacht verschmelzen. Denn Tageslicht fällt nicht in die Halle, in der die Schwimmer für Glanz sorgen müssen. Und werden.

Am Beckenrand: Trainer. Werbebanden. Und ein Sammelsurium an Buntem.

Einschwimmen ist nicht nur Einschwimmen. Hier wird noch an der Technik gefeilt. Die Startblöcke auf der Bahn des jeweiligen Vorlaufs getestet. Und Sprintzeiten genommen.

Frank Wechsel / spomedis
Frank Wechsel / spomedis
Frank Wechsel / spomedis

Aus vier Abschnitten bestehen die Deutschen Meisterschaften. Die Vorläufe sind an den beiden ersten Tagen um 8:30 Uhr gestartet. Mit Wochenend-Bonus geht es am Samstag und Sonntag jeweils ab 9 Uhr ins Wasser. Die Endläufe, am Donnerstag und Freitag ab 16:30 Uhr, werden an den beiden Wochenend-Tagen jeweils ab 16 Uhr live in der ZDF-Mediathek gestreamt.

Das Highlight bisher waren die 400 Meter Freistil am Eröffnungstag mit dem Fast-Weltrekord von Lukas Märtens. Was haben der Samstag und Sonntag zu bieten? SWIM.DE ist am Beckenrand von Berlin dabei. Auf die Plätze …

Frank Wechsel / spomedis
Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Publisher der Medienmarken SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

Verwandte Artikel

Neueste Artikel