Freitag, 14. Juni 2024
Alles zum Thema:

Evgeny Rylov

FINA sperrt Olympiasieger Rylov für neun Monate

Als Reaktion auf die Teilnahme bei der Pro-Kriegs-Kundgebung im März in Moskau hat die FINA den russischen Olympiasieger Evgeny Rylov für neun Monate gesperrt.

FINA beschließt WM-Ausschluss für Russland und Belarus

Nach anfänglichem Zögern hat die Fina russische und belarussische Athleten von den Weltmeisterschaften 2022 ausgeschlossen. Außerdem wird die Kurzbahn-WM nicht in Russland stattfinden.

Evgeny Rylov schafft das Rücken-Doppel

Gold über 100 Meter Rücken, Gold über 200 Meter Rücken: Evgeny Rylov ist der dominanteste Rückenschwimmer in Tokio.

Die Vorläufe am Mittwoch

Vier Einzelstrecken stehen am Mittwoch auf dem Programm der Vorläufe, bevor das deutsche Frauenquartett über 4 x 200 Meter Freistil um den Einzug ins Finale schwimmt.

McKeown vor Masse und Smith

Weltrekordhalterin Kaylee McKeown setzte sich über 100 Meter Rücken gegen ihre Konkurrentinnen durch. Bei den Männern gab es einen russischen Doppelsieg.

Die Vorläufe am Sonntag

Weiter geht es mit den Vorläufen am Sonntag. In jedem Wettkampf ist mindestens ein deutscher Athlet oder eine deutsche Athletin dabei.

Letzte Artikel