Mittwoch, 6. Dezember 2023
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Corona-Pandemie

DMS auch 2022 abgesagt

Nach 2021 wird es auch 2022 keine DMS geben. Grund für die Absage ist wieder einmal die Coronapandemie.

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften sollen im Oktober stattfinden

Nachdem die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften mehrfach verschoben werden mussten, sollen die Wettkämpfe im Oktober in Berlin stattfinden. Auch für die Deutschen Meisterschaften im Schwimmerischen Mehrkampf gibt es einen neuen Termin.

Ich welchen Bundesländern wieder geschwommen werden darf

Die Coronainzidenz in Deutschland sinkt und der Sommer naht. Auch für Schwimmerinnen und Schwimmer gibt es gute Nachrichten: in immer mehr Bundesländern dürfen die Freibäder öffnen.

Hamburg will Freibäder am 22. Mai öffnen

Ein Lichtblick im Corona-Lockdown: Aufgrund sinkender Infektionszahlen will Hamburg schon in wenigen Tagen seine Freibäder öffnen.

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften nun doch verschoben

Aufgrund der Coronapandemie hat der DSV die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

DSV hält trotz Kritik an DJM-Termin fest

Der Termin der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften führte zu viel Kritik am Deutschen Schwimm-Verband. Trotzdem plant der Verband weiterhin mit dem Wettkampf Ende Mai.

Keine australischen Sportler bei Junioren-WM und Universiade

Zwei internationale Wettkampfhöhepunkte werden in diesem Jahr ohne Sportler aus Australien stattfinden.

Was die neuen Beschlüsse für die Schwimmerinnen und Schwimmer bedeuten

Wenn öffnen die Bäder? Diese Frage treibt viele Schwimmerinnen und Schwimmer seit November um. Bei positivem Pandemieverlauf könnte es noch im März soweit sein.

Positive Signale aus der Politik

Die Schwimmbäder sollten möglichst bald, spätestens aber ab Ostern, wieder öffnen, fordert die Bäderallianz Deutschland. Zwei Jahrgänge hätten bereits nicht ausreichend Schwimmen gelernt.

„Wir steuern auf eine Situation zu, in der wir nicht nur einen Jahrgang verlieren“

Wie geht weiter mit dem Lockdown und den Bädern? DSV-Präsident Marco Troll befürchtet langfristige Folgen und warnt davor, eine Generation von Schwimmern zu verlieren.

Euro Meet findet 2021 nicht statt

Eigentlich sollte das Euro Meet 2021 im März stattfinden. Aufgrund der aktuellen Situation wurde der Wettkampf aber nun abgesagt.

Diskussion um Bevorzugung von Sportlern bei Corona-Impfung

Nachdem der IOC-Vize vergangene Woche mit seinem Vorschlag, Sportler bei der Corona-Impfung vorzuziehen, für Aufruhr gesorgt hat, wird das Thema weiter diskutiert.

IOC-Vize will Sportler vorziehen

Mit Matteo Restivo hat der erste Schwimmer in Italien die Corona-Impfung erhalten. Der IOC-Vizepräsident schlägt vor, Sportler bei der Vergabe des Impfstoffes zu bevorzugen.

Verein erstellt langfristiges Corona-Konzept

Wie geht es weiter? Die Schwimmhallen in Deutschland sind aktuell geschlossen. Ein Verein aus Nordrhein-Westfalen hat ein Konzept erstellt, wie Schwimmsport ab 2021 stattfinden könnte.

Euro Meet auf März verschoben

Aufgrund der Corona-Pandemie und der in Luxemburg geltenden Maßnahmen haben sich die Organisatoren entschieden, das Euro Meet zu verschieben.
21,575FansGefällt mir
4,415FollowerFolgen
500AbonnentenAbonnieren
- Anzeige -

Letzte Artikel