"Es ist weder praktikabel noch sicher, nach Übersee zu reisen"
Keine australischen Sportler bei Junioren-WM und Universiade

Zwei internationale Wettkampfhöhepunkte werden in diesem Jahr ohne Sportler aus Australien stattfinden.

Ohne australische Beteiligung werden die Junioren-Weltmeisterschaften und die Universiade in diesem Jahr stattfinden. Das gab der australische Schwimmverband am Donnerstag auf seiner Homepage bekannt. Stattdessen sollen die Sportlerinnen und Sportler die Möglichkeit bekommen, bei einem Ersatzevent an den Start zu gehen.

“Wir haben sehr eng mit unserem Chief Medical Officer Dr. Peter Fricker zusammengearbeitet, um alle Risiken abzuwägen, einschließlich der Gesundheit und des Wohlbefindens unserer Athleten, Trainer und Mitarbeiter, der aktuellen Regierungsempfehlungen zu internationalen Reisen und der elterlichen Bedenken angesichts des Alters der beteiligten Athleten”, wird Swimming Australia Cheftrainer Alex Baumann zitiert, “In Anbetracht all dieser Faktoren wurde entschieden, dass es weder praktikabel noch sicher ist, nach Übersee zu reisen.”

- Anzeige -

Bei der Junioren-WM sollen die besten Nachwuchsschwimmer der Welt vom 24. bis 29. August in Kasan (Russland) antreten. Die Universiade, die Weltspiele der besten Studentensportler, ist vom 18. bis 29. August im chinesischen Chengdu geplant.

Ersatzevent als Nationalteam

Wie normalerweise für internationale Meisterschaften müssen sich die australischen Nachwuchstalente auch für die Ersatzveranstaltung qualifizieren. Bei den Jahrgangsmeisterschaften im April und den Olympic-Trails im Juli können Sie sich für das Team qualifizieren, anschließend folgt ein Trainingslager, “das der Vorbereitung auf einen internationalen Wettkampf entspricht.” Beim geplanten Ersatzwettkampf sollen die jungen Sportler die Möglichkeit bekommen, als Nationalteam aufzutreten. “Wir wissen, dass das ein wunderbarer Moment für alle jungen Athleten ist – wir wollen nicht, dass sie diese Erfahrung verpassen”, sagt Junioren-Nationaltrainer Glenn Beringen.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren