Mit Tests und Hygienekonzept
Ich welchen Bundesländern wieder geschwommen werden darf

Die Coronainzidenz in Deutschland sinkt und der Sommer naht. Auch für Schwimmerinnen und Schwimmer gibt es gute Nachrichten: in immer mehr Bundesländern dürfen die Freibäder öffnen.

Nach vielen Monaten, in denen die meisten von uns keine Möglichkeit zum Schwimmen hatten, geht es bergauf. Die Corona-Inzidenz in Deutschland liegt bei unter 50 und in den meisten Bundesländern dürfen die Freibäder öffnen. Nur, weil ein Bundesland die Öffnung von Freibädern erlaubt, heißt das aber nicht, dass sofort in allen Bädern geschwommen werden kann. Entscheidend dafür ist immer das regionale Infektionsgeschehen. Badbesucher müssen sich außerdem auf ein Hygienekonzept und eine Testpflicht einstellen. Teilweise brauchen auch die Badbetreiber ein paar Tage, um in Gang zu kommen und Personal zu koordinieren. In Hamburg beispielsweise öffnen einige Freibäder deshalb erst dieses Wochenende, obwohl sie schon seit einer Woche dürften.

Während die Freibäder in Baden-Württemberg seit dem 14. Mai öffnen dürfen, wenn die Inzidenz an fünf Tagen in Folge unter 100 liegt, gehören sie in Hessen erst zur zweiten Öffnungsstufe. Diese tritt ein, wenn die Inzidenz nach der Stufe eins 14 Tage in Folge unter 100 liegt. Sollte sich das Infektionsgeschehen verschlechtern, werden die Öffnungsschritte wieder zurückgenommen. In drei Bundesländern steht noch nicht fest, wann Freibäder öffnen dürfen.

- Anzeige -

Wo dürfen Freibäder wieder öffnen?

BundeslandDatum
Baden-WürttembergSeit 14. Mai, wenn Inzidenz fünf Werktage unter 100
BayernSeit 21. Mai
BerlinSeit 21. Mai
BrandenburgIn aktueller Verordnung keine Informationen
BremenIn aktueller Verordnung keine Informationen
HamburgSeit 22. Mai
HessenWenn Inzidenz 14 Tage nach Stufe 1 unter 100
Mecklenburg-VorpommernAb 1. Juni
NiedersachsenAb 1. Juni
Nordrhein-WestfalenWenn Inzidenz fünf Tage unter 100
Rheinland-PfalzAb 2. Juni
SaarlandSeit 24. Mai
SachsenIn aktueller Verordnung keine Informationen
Sachsen-AnhaltSeit 21.5.
Schleswig-HolsteinSeit 17.5.
ThüringenIn aktueller Verordnung keine Informationen

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren