Samstag, 18. Mai 2024
Alles zum Thema:

100 Meter Schmetterling

US-Star Dressel schwimmt kontrolliert ins Halbfinale

Das Halbfinale über 100 Meter Schmetterling wird ohne deutsche Beteiligung stattfinden, Marius Kusch schied im Vorlauf aus. Schnellster der Vorläufe war US-Sprinter Caeleb Dressel.

Maggie MacNeil gewinnt nach WM-Titel Olympiagold

DIe erste Olympiamedaille des zweiten Tages in Tokio ist vergeben: Die Kanadierin Maggie MacNeil siegte nach einem knappen Zielsprint.

Yufei Zhang schwimmt als Schnellste ins Finale

Als einzige Schwimmerin blieb Yufei Zhang im Halbfinale über 100 Meter Schmetterling unter 56 Sekunden. Sarah Sjöström schwamm als Vierte ins Finale.

Dressel schmettert 100 Meter unter 50 Sekunden

Nur Michael Phelps war noch schneller: Caeleb Dressel ist als dritter Mensch 100 Meter Schmetterling unter 50 Sekunden geschwomen.

Dressel schmettert auf den Spuren von Phelps und Cavic

Mit der drittschnellsten Zeit, die jemals über 100 Meter Schmetterling erzielt wurde, hat Caeleb Dressel am Freitag für das Highlight in den WM-Vorläufen gesorgt.

Chad le Clos schmettert schneller als die Deutschen kraulen

Weltrekord bei der Kurzbahn-WM in Kanada: Südafrikas Superstar Chad le Clos schwamm bei seinem Sieg über 100 Meter Schmetterling schneller als je ein Mensch zuvor.

Schooling holt Gold – Dreimal Silber für Phelps, Cseh und Le Clos

Michael Phelps ist doch schlagbar - Joseph Schooling aus Singapur hat dem Rekordolympiasieger die erste Niederlage in Rio zugefügt und in einem verrückten Rennen Gold über 100 Meter Schmetterling gewonnen.

Letzte Artikel