Samstag, 18. Mai 2024
Alles zum Thema:

World Aquatics

Wegen Transgender-Regeln | Lia Thomas zieht vor Gericht

2022 schwamm Lia Thomas zu US-College-Titeln und Rekorden, seitdem darf die Transfrau nicht mehr an Frauen-Wettkämpfen teilnehmen. Dagegen will sie jetzt vorgehen.

Weltrekorde | Immer weiter, immer schneller

"Rekorde sind da, um gebrochen zu werden", heißt es von Topathleten wie Michael Schumacher oder Mark Spitz. Mehr als 100 Jahre Rekorde im Schwimmsport haben gezeigt: Es geht immer noch ein bisschen schneller.

Eigene Wertung für Transpersonen | World Aquatics testet „offene Kategorie“ beim Weltcup in Berlin

2022 kündigte der Weltverband an, eine offene Kategorie für Transpersonen einführen zu wollen. Beim Weltcup in Berlin soll es nun erstmals Wettkämpfe für alle Geschlechtsidentitäten geben.

Material | Die schwierige Suche nach dem richtigen Neoprenanzug

Schwimm-Neoprenanzüge gibt es viele, doch nicht jedes Modell kommt für jeden Athleten in Frage. Was du vor dem Kauf beachten solltest.

Ersatz für Kasan gefunden | Schwimm-WM 2025 findet in Singapur statt

Der Weltverband World Aquatics hat die Weltmeisterschaften 2025 neu vergeben. Nach 2019, 2023 und 2024 geht es erneut in Asien zur Sache.

Nach 114 Jahren | Weltschwimmverband heißt ab sofort nicht mehr FINA

Länger als Jahrhundert hieß der Weltverband der Schwimmer "Fédération Internationale de Natation". Jetzt hat er einen neuen Namen.

Letzte Artikel