Mittwoch, 22. Mai 2024
Alles zum Thema:

Winterschwimmen

Saisonstart Winterschwimmen | Eiskalt erwischt

Langsam nähern sich die Temperaturen im Freiwasser den Wettkampfbedingungen fürs Eis- und Winterschwimmen. Die ersten Rennen stehen an. Unseren Autor hat’s vor knapp zehn Jahren eiskalt erwischt, er ist wieder dabei.

WM im Winterschwimmen | „Rekorde sind nicht alles. Bei uns darf jeder mitschwimmen.“

Lars Mack aus München ist Athletensprecher der International Winter Swimming Association (IWSA). Er war jetzt bei der WM im slowenischen Bled als sogenanntes Boardmitglied der IWSA und als Schwimmer dabei. Im Interview erzählt der Polizist, der im kommenden Jahr nach Schottland auswandern will, von einem coolen Wettbewerb mit Spaßfaktor.

Neustart in Burghausen

Die meisten Wettbewerbe im Eis- und Winterschwimmen sind in der Saison 2020/21 ausgefallen - wegen Corona. Jetzt wagen einige Veranstalter den Neustart. Unter anderem im deutschen Eisschwimmer-Mekka Burghausen im Wöhrsee und in einem kleinen Natursee in Neuhermsdorf im Erzgebirge.

Warum Sylt mein Eisschwimmparadies ist

Wellen, Strand und Meer: Die meisten Urlauber verzeichnet Sylt im Sommer. Unseren Autor zieht es auch im Winter an und in die Nordsee.

Kreative Eisfreischwimmer

Alle Schwimmer warten seit Monaten auf ihren nächsten Wettbewerb. Alle? Nein. Ein paar Dutzend (Eis-)Schwimmer aus vielen Ecken der Republik haben sich jetzt augenzwinkernd an dem Video-Wettbewerb Eisfreischwimmer beteiligt. Auch unser Autor hat mitgemacht, als Synchronschwimmer.

Virtuell gegeneinander beim Christmas Ice Swimming Cup

Eisschwimmer trainieren derzeit in allen möglichen und unmöglichen Gewässern. Aber die Wettbewerbe sind abgesagt. Leider. Ein paar Schwimmer haben über Weihnachten aus der Not eine Tugend gemacht - und sind virtuell gegeneinander angetreten.

Im Wöhrsee ist angeleint

Die Winterschwimm-Saison ist eröffnet: Im bayrischen Wöhrsee sind die Leinen bereits in den See gezogen.

Martins WM-Tagebuch | Freude und ein bisschen Ärger am Schlusstag

Die erste Schwimm-WM des Jahres findet vom 3. bis 9. Februar in Bled (Slowenien) statt, wenn die Winterschwimmer ins eiskalte Wasser gehen. Unser Autor Martin Tschepe ist mit dabei.

Martins WM-Tagebuch | Der Tag des Lokalmatadors

Die erste Schwimm-WM des Jahres findet vom 3. bis 9. Februar in Bled (Slowenien) statt, wenn die Winterschwimmer ins eiskalte Wasser gehen. Unser Autor Martin Tschepe ist mit dabei.

4 deutsche Siege in der Königsdisziplin

Die erste Schwimm-WM des Jahres findet vom 3. bis 9. Februar in Bled (Slowenien) statt, wenn die Winterschwimmer ins eiskalte Wasser gehen. Unser Autor Martin Tschepe ist mit dabei.

Coole Meisterschaften in Veitsbronn

Bei den 6. Ice Swimming German Open im fränkischen Veitsbronn zauberten die weltbesten Eisschwimmer Fabelzeiten ins Becken. Für viele indes sind die wahren Helden die langsamen Schwimmen.

Coole Wettkämpfe

Bei allen Eisschwimmer steigt das Fieber. Endlich wird das Wasser kälter. In dieser Saison sind die German Open im bayerischen Veitsbronn und die Winterschwimm-WM in Bled in Slowenien die Höhepunkte.

Letzte Artikel