Top 10 | Die zehn schnellsten Athleten der Geschichte über 1.500 Meter Freistil

Die 1.500 Meter Freistil gehören zu den traditionsreichsten Strecken im Schwimmsport. Die längste Pool-Distanz fasziniert auch wegen der außergewöhnlichen Charaktere, die sich dieser Herausforderung stellen.

Bei seinem Europarekord über 1.500 Meter Freistil hat sich Gregorio Paltrinieri eine weitere Sekunde an den Weltrekord über diese Strecke herangetastet. In 14:33,04 Minuten ist der Italiener jetzt nur noch drei Sekunden von der Bestleistung Sun Yangs entfernt. Mit Florian Wellbrock ist auch ein deutscher Athlet in den Top Ten der besten 1.500-Meter-Schwimmer vertreten. Bemerkenswert: Grant Hackett hält sich seit fast 20 Jahren in der Liste. Der Australier hatte bei der WM 2001 in Japan den bis dahin bestehenden Weltrekord seines Landsmann Kieren Perkins förmlich pulverisiert und um fast sieben Sekunden verbessert.

RankNameZeitEventJahrOrt
1Sun Yang (China)14:31,02Olympia2012London
2Gregorio Paltrinieri (Italien)14:33,10Sette Colli2020Rom
3Grant Hackatt (Australien)14:34,56WM2001Fukuoka
4Florian Wellbrock (Magdeburg)14:36,15EM2018Glasgow
5Mykhailo Romanchuk (Ukraine)14:36,88EM2018Glasgow
6Ousama Mellouli (Tunesien)14:37,28WM2009Rom
7Connor Jaeger (USA)14:39,48Olympia2016Rio de Janeiro
8Mack Horton (Australien)14:39,54Austral. Champs2016Melbourne
9Ryan Cochrane (Kanada)14:39,63Olympia2012London
10Gabriele Detti (Italien)14:40,86Olympia2016Rio

- Anzeige -

(Für die Top Ten zählen nur die Bestzeiten der jeweiligen Schwimmer. Quelle ist die offizielle Datenbank des Schwimm-Weltverbands FINA. Ein offensichtlicher Fehler seitens der FINA wurde entfernt)

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren