Livestream und TV
Hier werden die Olympischen Spiele übertragen

In wenigen Tagen beginnen die Olympischen Spiele in Tokio. Eurosport, ARD und ZDF übertragen die Wettkämpfe in Deutschland.

Peter Jacob Schwimmfans in Deutschland müssen früh aufstehen, um die Olympiafinals live zu sehen.

In zehn Tagen beginnen die Schwimmwettkämpfe der Olympischen Spiele in Tokio. Als erster deutscher Schwimmer startet Jacob Heidtmann über 400 Meter Lagen, später im ersten Wettkampfabschnitt folgen noch Lukas Märtens und Henning Mühlleitner über 400 Meter Freistil, Fabian Schwingenschlögl und Lucas Matzerath über 100 Meter Brust und die Staffel der Damen über 4 x 100 Meter Freistil.

- Anzeige -

In Deutschland werden die Wettkämpfe bei Eurosport und bei ARD und ZDF übertragen. Eurosport gehört zum Discovery-Konzern, der sich 2015 die Übertragungsrechte für die Olympischen Sommer- und Winterspiele von 2018 bis 2024 sicherte. Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF sicherten sich Sublizenzen für die Übertragung und werden bis auf wenige Ausnahmen alle Wettkämpfe der Olympischen Spiele zeigen.

Wechsel zwischen ARD und ZDF

Genauso wie bei den “Finals” im Juni wechseln sich ARD und ZDF mit der Übertragung der olympischen Wettkämpfe täglich ab. Zusätzlich zum Hauptprogramm, bei dem zwischen den verschiedenen Sportarten hin und her gesprungen wird, wird es Livestreams geben, über die alle Rennen verfolgt werden können. Durch die Zeitverschiebung müssen Fans aber früh aufstehen, wenn sie die Finalläufe live sehen wollen. Um olympische Medaillen wird ab 3:30 Uhr deutscher Zeit geschwommen.

Am 24. Juni laufen die olympischen Wettkämpfe beim ZDF im Hauptprogramm, Livestreams wird es bei der ARD geben, am nächsten Tag tauschen die beiden Sender die Rollen. Die Vorläufe finden abends in Japan statt, Zuschauer in Deutschland können sie ab 12.00 Uhr verfolgen.

- Anzeige -

Übertragung Olympische Spiele in Tokio

DatumZeitenHauptprogrammLivestream
24.07.202112:00 Uhr - 14:30 Uhr (Vorläufe)ZDFARD
25.07.20213:30 Uhr - 5:20 Uhr (Finals), 12:00 Uhr - 14:30 Uhr (Vorläufe)ARDZDF
26.07.20213:30 Uhr - 5:40 Uhr (Finals), 12:00 Uhr - 14:30 Uhr (Vorläufe)ZDFARD
27.07.20213:30 Uhr - 5:25 Uhr (Finals), 12:00 Uhr - 14:30 Uhr (Vorläufe)ARDZDF
28.07.20213:30 Uhr - 6:05 Uhr (Finals), 12:00 Uhr - 14:30 Uhr (Vorläufe)ZDFARD
29.07.20213:30 Uhr - 6:10 Uhr (Finals), 12:00 Uhr - 14:30 Uhr (Vorläufe)ARDZDF
30.07.20213:30 Uhr - 5:10 Uhr (Finals), 12:00 Uhr - 14:30 Uhr (Vorläufe)ZDFARD
31.07.20213:30 Uhr - 5:20 Uhr (Finals)ARDZDF
01.08.20213:30 Uhr - 5:25 Uhr (Finals)ZDFARD
04.08.202123:30 Uhr - 2:10 Uhr (Freiwasser)ARDZDF
05.08.202123:30 Uhr - 2:10 Uhr (Freiwasser)ZDFARD

Anders als bei den Weltmeisterschaften 2019 finden die Freiwasserwettkämpfe erst nach den Wettkämpfen im Becken statt. Der Startschuss für die Athletinnen und Athleten über zehn Kilometer im Odaiba Marine Park fällt um 6.30 Uhr japanischer Zeit. Das Rennen der Frauen findet am 4. August statt, mit der Zeitverschiebung können Schwimmfans in Deutschland den Wettkampf am 3. August ab 23.30 Uhr verfolgen, das Rennen der Männer beginnt einen Tag später zur gleichen Uhrzeit.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren