Dienstag, 21. Mai 2024

100-Jähriger schwimmt 50 Meter unter 1 Minute

100 Jahre ist George Corones alt, doch im Wasser sieht man dem Australier sein Alter kaum an. Mit Startsprung vom Block und flüssigem Schwimmstil sorgte der Mastersschwimmer in seiner Heimat und darüber hinaus erneut für Aufsehen. Nach seinen Weltrekorden im März über 50 und 100 Meter Freistil auf der Langbahn – die ihm sogar eine Ehrennominierung für Commonwealth Games einbrachten – schlug Corones diesmal auf der Kurzbahn zu.

https://www.facebook.com/swimmingaustralia/videos/197516804289393/

In 55,75 Sekunden schwamm er die 50 Meter schneller als je ein 100-Jähriger zuvor. Satte 21 Sekunden war er schneller als der bisherige Rekordinhaber, Jaring Timmerman aus Kanada. Dieser hatte 2009 nach 1:16,92 Minuten angeschlagen.

Nach langer Pause hatte Corones mit 80 Jahren zu seinem früheren Sport zurückgefunden. Nun feiert er eine Bestzeit nach der anderen bei den Schwimmern der Kategorie 100+.

Weltrekorde | Männer AK 100-104 | Kurzbahn

STRECKENAMEZEIT
50 m FreistilGeorge Corones (Australien)0:55,75
100 m FreistilJaring Timmerman (Kanada)3:23,10
200 m Freistil(kein Rekord)
400 m Freistil(kein Rekord)
800 m Freistil(kein Rekord)
1.500 m Freistil(kein Rekord)
50 m RückenJean Leemput (Frankreich)1:26,68
100 m RückenJean Leemput (Frankreich)3:26,09
200 m Rücken(kein Rekord)
50 m Brust(kein Rekord)
100 m Brust(kein Rekord)
200 m Brust(kein Rekord)
50 m Schmetterling(kein Rekord)
100 m Schmetterling(kein Rekord)
200 m Schmetterling(kein Rekord)
200 m Lagen(kein Rekord)
400 m Lagen(kein Rekord)
Peter Jacob
Peter Jacob
Mit sechs hieß es für den kleinen Peter schwimmen lernen - falls er mal ins Wasser fällt. Inzwischen ist er groß und schwimmt immer noch jede Woche. Mal mehr, mal weniger, meistens drinnen und manchmal draußen. Und immer mit viel Spaß und Leidenschaft.

Verwandte Artikel

Neueste Artikel