Ein Monat voller Wettkämpfe | Wettkampfplan der zweiten ISL-Saison veröffentlicht

Nachdem die Wettkampfsaison 2020 mit allen ihren internationalen Höhepunkten ausfallen musste, kommen Schwimm-Fans doch noch auf ihre Kosten: Am 16. Oktober beginnt in Budapest die zweite Saison der International Swimming League (ISL), die dieses Jahr zentral in Budapest stattfindet.

Mit zehn Teams (fünf nordamerikanischen und fünf internationalen) gehen in der zweiten Saison der International Swimming League (ISL) zwei Teams mehr an den Start als noch im letzten Jahr. Und auch der jetzt veröffentlichte Wettkampfplan weist Unterschiede auf. Alle zehn Wettkämpfe der Vorrunde finden zwischen dem 16. Oktober und dem 15. November in der Duna Arena in Budapest statt. Anstatt zwei Vorrundengruppen treten alles Teams gegeneinander an, die acht besten Mannschaften qualifizieren sich für die Halbfinalwettkämpfe, die ab dem 19. November in Budapest folgen.

Zum Auftakt der ISL-Saison tritt der letztjährige Champion, das Team Energy Standard um Sarah Sjöström (Schweden) und Chad le Clos (Südafrika) gegen die New York Breakers mit den Deutschen Marco Koch und Damian Wierling, LA Current mit Jacob Heidtmann und die Cali Condors an.

- Anzeige -

Ausgetragen werden die einzelnen Matches jeweils an zwei Tagen am Nachmittag oder Abend. Allerdings steht noch nicht offiziell fest, wer in Deutschland die TV-Rechte zur Übertragung der ISL-Saison hat. Im vergangenen Jahr lagen diese bei Eurosport und die Wettkämpfe konnten im Eurosport-Player oder bei Eurosport 2 verfolgt werden.

Spannendere Wettkämpfe durch Neuerungen

Spannender soll die ISL dieses Jahr durch weitere Änderungen werden: Anstatt in 35 Wettkämpfen schwimmen die Athleten dieses Jahr pro Match in 37 Wettkämpfen um Punkte – die 100 m Lagen wurden ins Programm aufgenommen. Und auch bei den Skin Races, den Ausscheidungsrennen über 50 Meter, gibt es eine Veränderung: Wurden die Rennen bisher ausschließlich über 50 m Freistil ausgetragen, darf 2020 das Team, das die vorherige Lagenstaffel für sich entschieden hat, die Lage für die Skins entscheiden. Punkte gibt es, anders als 2019, nach jedem einzelnen Ausscheidungslauf.

Die wahrscheinlich größte Änderung im Punktesystem sind jedoch die sogenannten Jackpot-Zeiten. Schlägt ein Sportler als erstes in seinem Rennen an und lässt andere Schwimmer um mehr als die Jackpot-Zeit hinter sich, bekommt er für sein Team die Punkte dieser Sportler aus diesem Rennen. Im Idealfall könnte ein einzelner Schwimmer in einem Rennen so alle 37 Punkte für sein Team holen, die anderen Sportler dieses Rennens gingen dann leer aus.

- Anzeige -

Der Zeitplan der ISL Saison 2020 Vorrundenwettkämpfe

TeamsDatumZeit
Energy Standard, Cali Condors, New York Breakers, LA Current16.10.
17.10.
16-18 Uhr
20-22 Uhr
London Roar, DC Trident, Aqua Centurios, Team Iron18.10.
19.10.
18-20 Uhr
16-18 Uhr
Aqua Centurions, Tokyo Frog Kings, LA Current, Toronto Titans24.10.
25.10.
12-14 Uhr
17-19 Uhr
DC Trident, Team Iron, Cali Condors, New York Breakers26.10.
27.10.
15-17 Uhr
15-17 Uhr
London Roar, DC Trident, LA Current, Tokyo Frog Kings31.10.
01.11.
12-14 Uhr
18-20 Uhr
Energy Standard, Aqua Centurions, New York Breakers, Toronto Titans02.11.
03.11.
16-18 Uhr
16-18 Uhr
London Roar, Tokyo Frog Kings, Cali Condors, New York Breakers07.11.
08.11.
14-16 Uhr
14-16 Uhr
Energy Standard, DC Trident, Toronto Titans, Team Iron09.11.
10.11.
16-18 Uhr
16-18 Uhr
Energy Standard, Team Iron, Tokyo Frog Kings, Toronto Titans14.11.
15.11.
12-14 Uhr
12-14 Uhr
London Roar, Cali Condors, LA Current, Aqua Centurions14.11.
15.11.
noch offen
18-20 Uhr

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren