Dienstag, 28. Mai 2024

Neues Event für Masters | Verband plant EM Kurzbahn noch dieses Jahr

Für viele Masters könnte diese Veranstaltung eine weitere Reise wert sein: In Europa soll es schon bald Meisterschaften auf der kurzen Bahn geben.

DSV Masters Kurzbahn-Wettbewerbe sind bei deutschen Masters besonders beliebt (Foto von DKM 2022).

Schon dieses Jahr soll es die Premiere geben: Der Europäische Schwimmverband (LEN) plant zum ersten Mal in seiner Geschichte Masters-Europameisterschaften auf der Kurzbahn. Als ungefähren Termin gibt die LEN „gegen Ende des Jahres“ an. Ein Ort, an dem das Event stattfinden soll, und welche Strecken es geben könnte, sind bisher nicht bekannt. Auf Nachfrage von SWIM.DE bestätigte der Verband am Donnerstag aber seine Absicht, eine EM Masters auf der 25-Meter-Bahn auszurichten. Derzeit erwarte man die Interessenbekundungen potenzieller Ausrichterstädte, heißt es. Für diesen Schritt hätten die Bewerber noch bis zum 28. April Zeit. Tragen soll die Veranstaltung den Namen „European Swimming Masters SCM Championships“.

EM-Langbahn seit 1988

Eine EM Kurzbahn würde das internationale Wettkampfgeschehen für Masters, das bisher aus jährlich wechselnden Langbahn-Welt- und -Europameisterschaften besteht, um einen attraktiven Wettbewerb erweitern. Hierzulande erfreuen sich die deutschen Meisterschaften im kurzen Pool großer Beliebtheit. Längst hat sich die DKMM zum teilnehmerstärksten Masters-Event des Jahres entwickelt. Rund 1.000 Schwimmerinnen und Schwimmer starten bei der Veranstaltung, die meist am ersten Adventwochenende stattfindet. Dieses Jahr ist Hannover vom 1. bis 3. Dezember Ausrichter.

Auf der 50-Meter-Bahn schwimmen Europas Altersklassenathleten schon seit 1987 um kontinentale Titel. Damals fand die erste EM Masters in Blackpool (England) statt, 1993 wurde das bisher einzige Mal in Deutschland (Sindelfingen) geschwommen. Seit London 2016 wird die EM Masters, wenn möglich, am selben Standort wie die Meisterschaften der Eliteschwimmer ausgerichtet. Zu den bisher letzten Titelkämpfen reisten mehrere Tausend Athletinnen und Athleten vergangenes Jahr nach Rom.

2023 sollte es eigentlich keine EM, dafür die WM Masters in Japan geben. Dies könnte sich mit dem neuen Kurzbahnevent jetzt ändern. Sobald es dazu neue Informationen gibt, werden wir berichten.

Peter Jacob
Peter Jacob
Mit sechs hieß es für den kleinen Peter schwimmen lernen - falls er mal ins Wasser fällt. Inzwischen ist er groß und schwimmt immer noch jede Woche. Mal mehr, mal weniger, meistens drinnen und manchmal draußen. Und immer mit viel Spaß und Leidenschaft.

Verwandte Artikel

Neueste Artikel