Freitag, 14. Juni 2024

Deutsche Masters-Meisterschaften im Freiwasser doch nicht in Hamburg

Zaschnaus / Dreamstime.com Die Deutschen Masters-Meisterschaften im Freiwasserschwimmen sollen in der Aggertalsperre bei Gummersbach stattfinden.

Eigentlich sollten die Deutschen Masters-Meisterschaften im Freiwasser Anfang September in Hamburg stattfinden, der Hamburger Schwimmverband hat die Veranstaltung aber nun abgesagt. Als Alternative hat der Deutsche Schwimm-Verband nun die Aggertalsperre bei Gummersbach in Nordrhein-Westfalen bekanntgegeben. Der Wettkampf findet nun zwei Wochen früher als ursprünglich geplant am 21. und 22. August statt, die Ausschreibung hat der DSV noch nicht veröffentlicht.

„Wir sind sehr erleichtert und froh über die Möglichkeit, die DMM in der Aggertalsperre bei Gummersbach austragen zu können“, sagt Ulrike Urbaniak, Vorsitzende der Wettkampfabteilung Masters. „Unser Dank gilt dem Schwimmbezirk Mittelrhein und den Vereinen ASC Gummersbach und TUS Derschlag, die spontan bereit waren, die DMM auszurichten. Das ist nicht selbstverständlich“, so Urbaniak weiter.

Jule Radeck
Jule Radeck
Jule Radeck studierte Sportwissenschaften, bevor sie als Volontärin nach Hamburg zog. In ihrer Freizeit findet man sie oft im Schwimmbecken, manchmal auf dem Fahrrad und selten beim Laufen.