Samstag, 2. März 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Konflikt

Sanktionen gegen russische Schwimmer

Der Weltschwimmverband hat beschlossen, dass Sportlerinnen und Sportler aus Russland unter neutraler Flagge starten müssen - aber sie dürfen weiter an internationalen Events teilnehmen.

Schwimmverbände stellen sich gegen Russland

Nach anfänglichem Zögern hat der Weltschwimmverband Fina beschlossen, keine Wettkämpfe in Russland zu veranstalten. Auch der DSV zieht Konsequenzen.

Wird 2022 in Russland um WM-Medaillen geschwommen?

Mit Blick auf die Geschehnisse in der Ostukraine sucht man auch im Sport nach Möglichkeiten, mit der aktuellen Situation umzugehen. In Russland sind dieses Jahr Weltmeisterschaften geplant.
- Anzeige -

Letzte Artikel