Sonntag, 16. Juni 2024
Alles zum Thema:

André Wiersig

„Afrika wirkt so nah, aber ist verdammt weit weg“

Es wird ernst für Extremschwimmer André Wiersig. Am langen Pfingst-Wochenende will der Paderborner die Straße von Gibraltar durchschwimmen und damit als erster Deutscher die Ocean's Seven perfekt machen.

André Wiersig kurz vor Gibraltar-Start

Extremschwimmer André Wierig gönnt sich keine Pause: Einen Monat nachdem der Paderborner die Cook Strait in Neuseeland durchschwamm, soll in den nächsten Tagen die Straße von Gibraltar folgen.

André Wiersig schwimmt Cook Strait in 8 Stunden und 2 Minuten

Als erster deutscher Schwimmer hat André Wiersig die Cook Strait zwischen den beiden Hauptinseln Neuseelands durchquert. Von seinem großen Ziel ist der Extremsportler nur noch eine Herausforderung entfernt.

Extremschwimmer André Wiersig ist bereit für die Cook Strait

André Wiersig hat das große Ziel, die Ocean's Seven zu bewältigen. Fünf der sieben Meerengen hat er bereits erfolgreich absolviert. Nun steht die Durchquerung der Cook Strait in Neuseeland an.

Extremschwimmer André Wiersig durchquert die Tsugaro Strait

Die Oceans Seven ist für Schwimmer das, was bei Bergsteigern die Seven Summits sind. Sieben Meeresengen auf fünf Kontinenten müssen durchschwommen werden. Wiersig schafft mit Japan die fünfte Etappe.

André Wiersig will durch die Tsugaru Straße

In wenigen Tagen ist es soweit: Irgendwann zwischen dem 9. und 13. Juli wird Extremschwimmer André Wiersig in Japan die Tsugaru-Straße in Angriff nehmen. Es ist die fünfte Etappe des Paderborners auf dem Weg zu den Ocean's Seven.

André Wiersig durchschwimmt Catalina Channel

Der Paderborner Extremschwimmer André Wiersig ist auf dem besten Weg, als erster Deutscher die Ocean’s Seven zu bewältigen. In Kalifornien durchschwamm der 45-Jährige den Catalina Channel.

Letzte Artikel