Donnerstag, 20. Juni 2024

Speedo setzt immer mehr auf Nachhaltigkeit

Ökologisch und nachhaltig produzierte Swimwear ist für viele Hersteller aktuell ein großes Thema. Besonders Schwimmausrüster Speedo verfolgt in diesem Bereich ehrgeizige Ziele. Die Engländer kündigten an, bis 2024 den Herstellungs- und Verkaufsprozess so optimieren zu wollen, dass sowohl die komplette Kollektion als auch das Verpackungsmaterial zu 100 Prozent aus recycelten und nachhaltigen Materialien bestehen. Einzige Ausnahme davon sollen die Racing-Anzüge der Fastskin-Serie sein.

Und Speedo geht noch einen Schritt weiter. So sollen es weitere Innovationen bis 2028 möglich machen, auch das Trainingsequipment aus recycelten Materialien herzustellen. Ziel sei es, langfristig nachhaltiger zu werden und die Umwelt für zukünftige Generationen zu schützen, heißt es von Speedo.

Nylon-Material aus recycelten Stoffen

Als einen großen Schritt in diese Richtung gilt Speedos Powerflex Eco 2020. Die Anzüge und Hosen dieser Serie bestehen bereits zu 78 Prozent aus recycelten Materialien. Dabei stehen sie in Sachen Funktionalität und Qualität anderen Produkten in keiner Weise nach. Laut Hersteller ist Powerflex Eco Speedos derzeit langlebigstes Nylon-Material. Die besondere Zusammensetzung soll hohe Stabilität gewährleisten und Faserbrüche reduzieren, die durch Chlor oder Sonnenschutzmittel entstehen können.

Speedo Die Badeanzüge der Powerflex Eco Kollektion sind in vier Farben erhältlich.

Umweltbelastung reduzieren

Besonders stolz ist Speedo auf den Umweltfaktor im Herstellungsprozess. In Zusammenarbeit mit der Firma Aquafil werden alte Textilien und sogar Fischernetze in Primärstoffe zurückverwandelt, um daraus neues hochwertiges Econyl® Garn herzustellen. So soll die Umweltbelastung durch Abfälle deutlich reduziert werden. Mehr über das Herstellungsverfahren des einzigartigen Econyl® Garns erfahren Sie hier.

Speedo Für Männer gibt es drei Modelle und zwei Farbvarianten.
Redaktion SWIM
Redaktion SWIMhttps://swim.de
Unser SWIM-Motto: "Schwimmen ist mehr als Kachelnzählen"

Verwandte Artikel

Neueste Artikel