Einheit der Woche | Atmung und Koordination

Auf das Einschwimmen folgen Übungen zur Atmung. Insgesamt kommen dabei 2,8 Kilometer zusammen.

Bei den 12 x 50 Metern findet der Wechsel des Atemrhythmus nach jeweils 50 Metern statt. Bei den 3 x 200 Metern wechseln Sie direkt nach jeder Atmung in den angepassten Rhythmus. Dabei ist ein wenig Konzentration gefragt.

Mehr Trainingspläne von Petra Wolfram finden Sie in SWIM. In jeder Ausgabe versorgen wir Sie mit 24 Einheiten für Einsteiger, Allrounder und Langstreckenschwimmer.

- Anzeige -

Einheit der Woche I 2.800 m

DistanzAufgabePause
2 x 150 m50 m bel. Schwimmart - 50 m Kombi - 50 m Minilagen35 s
400 mKraularme mit Pull-Buoy und Fußring, GA125 s
12 x 50 mKraul, jeweils 2 x 2er-/3er-/4er-/2er-/5er-/3er-Atmung, GA1-225 s
100 mbel. Rückenlage, locker
4 x 100 mLagenbeine mit Schnorchel (Kraulbeine statt Rückenbeine), GA135 s
4 x 50 mKombi oder Sculling25 s
3 x 200 mKraul, GA1
1. 3er-/5er-Atmung
2. 2er-/4er-Atmung
3. 3er-/4er-/5er-Atmung
35 s
200 mbel. ausschwimmen

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren