Mittwoch, 22. Mai 2024
Alles zum Thema:

Hannes Vitense

DSV sucht neuen Chefbundestrainer

Der Deutsche Schwimm-Verband will sich weiterentwickeln. Ein neuer Chefbundestrainer soll seinen Fokus auf die kürzeren Strecken legen und so Bernd Berkhahn entlasten.

Bundestrainer, Sportler und Angestellte fordern zügige Antworten vom DSV-Präsidium

In einem offenen Brief an den DSV-Vorstand fordern Trainer, Sportler und Verbandsmitarbeiter Antworten auf offene Fragen und eine bessere Kommunikation des Verbandspräsidenten.

DSV veröffentlicht Streckenfolge und erntet Kritik

Der DSV hält am geplanten Termin für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften Ende Mai fest und hat die Streckenfolge veröffentlicht. Dafür erntet der Verband Kritik.

Bundestrainer Vitense: „Wir wollen Entwicklung sehen“

Dem deutschen Top-Nachwuchs bessere Perspektiven für den Übergang in die Weltspitze zu bieten, damit ist das Bundestrainer-Duo Bern Berkhahn/Hannes Vitense angetreten. Einen wichtigen Baustein dieser Strategie stellt ein zusätzlicher Wettkampf dar.

Berkhahn und Vitense: „Wir wollen begeistern“

Seit heute sind Bernd Berkhahn und Hannes Vitense als neues Bundestrainer-Duo offiziell im Amt. Viele Gespräche liegen aber bereits hinter ihnen. Unter der Woche luden sie die Stützpunkttrainer nach Frankfurt zur Strategiesitzung.

Berkhahn und Vitense bilden Bundestrainer-Doppelspitze

Mit einem Teamchef und einem Teamcoach an der Spitze stellt der Deutsche Schwimm-Verband sein Trainerteam um die Nationalmannschaft neu auf. Bernd Berkhahn und Hannes Vitense werden das Team Tokio 2020 ab Februar führen.

Deutsches Team „ONEflow Aquatics“ Startet in ISl

Mit einer innovativen Wettkampfserie und Stars wie Adam Peaty, Sarah Sjöström und Chad le Clos will die International Swimming League den Schwimmsport in den Fokus der Medien rücken. Unter dem Namen "ONEflow Aquatics" wird ein Profi-Team aus Deutschland von Anfang an dabei sein.

Letzte Artikel