Montag, 22. April 2024

Einsteigertipps | Wie du mit einem Schwimmerschnorchel deine Technik verbesserst

Viele Trainer schwören auf Schnorchel, um den Fokus komplett auf die Schwimmzüge zu legen. Wir verraten dir, was du bei der Nutzung des Tools beachten musst.

300713KOP19
Daniel Kopatsch Beim Schwimmerschnorchel verläuft das Blasrohr mittig übers Gesicht. Die Öffnung befindet sich beim Schwimmen über dem Kopf.

Ein Schwimmerschnorchel, auch Frontschnorchel genannt, ist ein effektives Hilfsmittel, um sich auf die Schwimmtechnik zu konzentrieren, ohne dabei einen Gedanken an die Atmung verschwenden zu müssen. So wird es leichter, die Wasserlage zu halten. Außerdem lassen sich die Kopfhaltung und die Schulterrotation beim Schwimmen trainieren.

Diesen Artikel weiterlesen mit SWIM+
Mitglieder erleben mehr und profitieren von spannenden News und wertvollem Know-how.
Einloggen Mitgliedschaft für SWIM+ abschließen (€ 6,99 / Monat)
Jule Radeck
Jule Radeck
Jule Radeck studierte Sportwissenschaften, bevor sie als Volontärin nach Hamburg zog. In ihrer Freizeit findet man sie oft im Schwimmbecken, manchmal auf dem Fahrrad und selten beim Laufen.

Verwandte Artikel

- Anzeige -

Letzte Artikel