Freitag, 31. Mai 2024

November bis März | Die wichtigsten Termine für Eisschwimmer

Bist du bereit fürs Eiswasser? Bei diesen eiskalten Wettkämpfen kannst du zeigen, was in dir steckt.

Martin Tschepe Eisschwimm-Eldorado: Im Wöhrsee in Burghausen wird jede Winter um die Wette geschwommen.

Winterzeit ist Eisschwimmzeit, so viel ist klar! Die Saison beginnt in der Regel im November mit den ersten Wettkämpfen in Skandinavien. Im Dezember nimmt die Zahl an Events zu und spätestens mit dem Jahreswechsel kann an jedem Wochenende irgendwo in Europa im eiskalten Wasser um die Wette geschwommen werden.

Die folgende Tabelle ist eine Übersicht an Eisschwimm-Wettkämpfen in Europa. Sie ist nur ein Ausschnitt und sicherlich nicht vollständig. Wenn du überzeugt bist, dass eine Veranstaltung fehlt, schreibe uns über das Feedback-Tool am Ende des Artikels eine Nachricht.

Termine 2024 | Wettkämpfe im Eisschwimmen

DatumEventOrtInfo
2023
18. NovemberWinter Swim OpenStockholm (Schweden)Website
1./2. DezemberIceswim FestivalTallinn (Estland)Website
2./3. DezemberSilbersee Ice-SupLangenhagen (Deutschland)Website
16. DezemberAmsterdam Ice SwimAmsterdam (Niederlande)Website
16./17. DezemberLa Coupe de NoelGenf (Schweiz)Website
2024
6. JanuarBritish ChampionshipSandfort (Großbritannien)PDF-Broschüre
6. JanuarVeitsbad CupVeitsbronn (Deutschland)Website
13. JanuarIce Bear TrophyAltenwörth (Österreich)Website
13./14. JanuarIWSA WeltcupBin El Ouidane (Marokko)Website
20. JanuarStadtmeisterschaftBurghausen (Deutschland)Website
26.-28. JanuarIWSA WeltcupGdynia (Polen)Website
2. FebruarIISA-EuropameisterschaftenOradea (Rumänien)PDF-Broschüre
9./10. FebruarWörthersee-Swim-IceKrumpendorf (Österreich)Website
9.-11. FebruarScandinavien ChampionshipSkellftea (Schweden)Website
18. FebruarDurch die MaasHuy (Belgien)Website
24. FebruarZollhaus OpenNeuhermsdorf (Deutschland)Website
24. FebruarHallstättersee Ice SwimmingBad Goisern (Österreich)Website
4.-10. MärzIWSA-WeltmeisterschaftenTalinn (Estland)Website
Peter Jacob
Peter Jacob
Mit sechs hieß es für den kleinen Peter schwimmen lernen - falls er mal ins Wasser fällt. Inzwischen ist er groß und schwimmt immer noch jede Woche. Mal mehr, mal weniger, meistens drinnen und manchmal draußen. Und immer mit viel Spaß und Leidenschaft.