Freitag, 24. Mai 2024

Gesponsert | Der erste Wettkampfanzug mit Hyperforce-Stoff

© MINE KASAPOGLU FULL BUYOUT

„Ich trage normalerweise den Core FX und den Carbon Glide, aber dieser Anzug vereint das Beste aus beiden Welten.“

Gretchen Walsh, Weltmeisterin über 4 x 100 Meter Lagen

Wenn ein Produkt den Beginn einer neuen Ära markiert, dann sollte es bei dem Namen genannt werden, den es verdient. Wir stellen vor: Powerskin Primo, der weltweit erste tensoelastische Wettkampfanzug. Der Primo ist nicht einfach irgendein Wettkampfanzug. Auf Italienisch bedeutet die Bezeichnung wörtlich übersetzt „Erster“. Eine treffende Beschreibung, denn er ist tatsächlich der erste seiner Art. 

Seit über 50 Jahren führend in Innovation und technischer Entwicklung, ist jeder Anzug von Arena das Ergebnis intensiver, sorgfältiger und wissenschaftlicher Forschung, die von einem Expertenteam und der aktiven Zusammenarbeit mit einem breiten Netzwerk von Spitzensportlern getragen wird. Doch nun ist Arena noch einen Schritt weiter gegangen und hat seine Anstrengungen noch einmal vervielfacht, um den perfekten technischen Elite-Wettkampfanzug zu entwickeln. Powerskin Primo ist das erste Produkt seiner Art. Entwickelt mit Athleten für Athleten.  

Italienische Handwerkskunst und deutsche Ingenieurskunst, die Arena als Marke seit über 50 Jahren auszeichnen, treffen nun auf modernste Textiltechnologie und Innovation und gipfeln in einem Produkt, das sich zum Ziel setzt, die Branche neu zu definieren. Nach vier Jahren intensiver Entwicklungsarbeit, achtzehnmonatigen Tests, neunundachtzig verschiedenen Prototypen und mit der Unterstützung von fast dreihundert College-Schwimmern aus den Vereinigten Staaten präsentiert Arena mit dem Powerskin Primo ein Produkt, das in einem einzigen Wettkampfanzug alles bietet, was ein Schwimmer benötigt. 

© Julien Blanc

„Er ist bequem; ich spüre die Kompression erst, wenn ich ins Wasser gehe, und das ist es auch, was ich von einem Schwimmanzug erwarte. Noch flexibler als der Air2 und kompressiver als der Core FX. Er bleibt immer stabil, auch während der Kicks beim Brustschwimmen.“ 

Nicolò Martinenghi, Weltmeister über 100 Meter Brust 

Der Powerskin Primo markiert den Beginn einer neuen Ära hinsichtlich des Designs und der Innovationskraft technischer Elite-Wettkampfanzüge.  Bisher waren die Athleten auf Anzüge mit entweder hoher Kompression oder Flexibilität beschränkt und mussten sich für die Eigenschaft entscheiden, die für ihren Schlag, ihre Distanz und ihre Leistung am vorteilhaftesten war.  Zum ersten Mal gehören Kompromisse der Vergangenheit an, denn Arena ermöglicht die Fusion von Kompression und Flexibilität in einem einzigen Wettkampfanzug und erfüllt so die Bedürfnisse aller Schwimmer unabhängig von ihrer Disziplin. Die einzigartigen Eigenschaften des tensoelastischen HyperforceTM-Stoffes ergaben in einigen Tests Kompressionswerte, die um mehr als 100 % höher liegen als bei Vorgängermodellen, und das bei einer gleichzeitig außergewöhnlichen Elastizität, die ein leichtes Tragen des Anzugs und maximale Bewegungsfreiheit für uneingeschränkte Leistung ermöglicht. Die interne X-Band-Konfiguration sorgt für ausgezeichnete Rumpfstabilität und verbindet die Hüfte mit dem Oberkörper, um eine übermäßige Rotation des Torsos zu verhindern. 

„5 von 5 Sternen, das ist mein neuer Lieblingsanzug! Es fühlt sich an, als würde er mich aus dem Wasser tragen.“ 

Sarah Sjostrom, Olympiasiegerin über 100 Meter Schmetterling und Weltrekordhalterin

Die Struktur des Powerskin Primo fördert die optimale hydrodynamische Position des Körpers. Die doppelt umwickelten Powerbands, die die Muskeln auf der Oberschenkelrückseite umschließen, ergänzen den Hyperforce-Stoff, geben den Beinen und Hüften mehr Halt und Auftrieb und sorgen so für eine optimale, stromlinienförmige Position und maximale Reduzierung des Formwiderstands. Darüber hinaus erzeugt die einzigartige, strömungsleitende Oberflächenkonstruktion des Hyperforce-Stoffes einen geringeren Wasserwiderstand, um den Oberflächenwiderstand zu minimieren und maximale Geschwindigkeit und Leistung zu ermöglichen. 

© MINE KASAPOGLU FULL BUYOUT

„Er fühlt sich an wie eine Rüstung, wenn man ihn anzieht, aber wenn man im Wasser ist, kann man sich wirklich frei bewegen.“ 

Florent Mandaudou, Olympiasieger über 50 Meter Freistil

Im Gegensatz zu fast allen bisherigen Elite-Wettkampfanzügen – in der gesamten Branche – lässt sich der Powerskin Primo einfach und schnell anziehen, sodass die Athleten ihre Routine am Renntag straffen können und weniger Zeit mit dem Umziehen verbringen müssen. So bleibt mehr Zeit für die Vorbereitung auf deine Bestleistung. Für die Damen gibt es den Powerskin Primo zum ersten Mal in der Geschichte von Arena auch in Long-Torso-Größen – für eine nahezu maßgeschneiderte Passform und höchsten Komfort an den Schulterträgern, ohne an Kompression einzubüßen. Bei den Herren gibt es zwei Neuerungen: Ein längerer Schnitt von der Taille bis zum Knie sorgt für eine größere Abdeckung des Anzugs und damit für maximale Kompression an den Stellen, an denen sie am meisten benötigt wird, während die außergewöhnliche Elastizität des Hyperforce-Stoffs eine individuelle Anpassung der Taillenhöhe von niedrig bis hoch ermöglicht, sodass jeder Sportler einen bequemen und individuellen Stil findet. 

Der Powerskin Primo, der in den Versionen mit offenem oder geschlossenem Rücken für Frauen und für Herren als Jammer erhältlich ist, präsentiert sich der Öffentlichkeit in einer eleganten und raffinierten Farbgebung mit zeitlosem Schwarz, das durch aquamarine Details ergänzt wird, die die innovative Textur des HyperforceTM-Stoffs hervorheben. Der Powerskin Primo wird ab April 2024 auch in einer auffälligen smaragdgrünen Farbgebung, die an eine Boa erinnert, erhältlich sein. 

Der Powerskin Primo wird der Star-Wettkampfanzug des am meisten erwarteten Ereignisses des Jahres sein und wird zu diesem Anlass ein Design erhalten, das von den Emotionen derjenigen Athleten, die zu den zentralen Akteuren des Sommers 2024 gehören werden, inspiriert ist. Diese einzigartige, limitierte Auflage wird im Juni erhältlich sein. 

Jack Spitser

Arena Cobra Edge

Die Evolution der weltweit beliebtesten Schwimmbrillenlinie hat eine neue Stufe erreicht: die Einführung der innovativen Cobra Edge. Die Struktur dieses neuen Modells ist noch hydrodynamischer als die seiner Vorgänger, mit einer raffinierten Passform, die sich perfekt an das Gesicht anschmiegt und in jeder Phase des Wettkampfs, vom Startblock weg bis zu jeder Wende, Stabilität gewährleistet. Die Cobra Edge ist außerdem mit der Swipe-Technologie ausgestattet – einer einzigartigen, reaktivierbaren Anti-Beschlag-Beschichtung, die die branchenweit längste Leistung und Haltbarkeit bietet und durch einfaches Reiben mit dem Finger auf den Gläsern reaktiviert wird, sodass die Brille bei Bedarf wie neu funktioniert.  

Mit optimaler peripherer Sicht, höherem Komfort und modernem Design ist die Cobra Edge die Synthese aller Elemente, die die Cobra-Linie sofort zu einem Klassiker in jedem Schwimmbad der Welt gemacht haben. Sie bietet alles, was man sich von einer Schwimmbrille wünschen kann, und mehr. 

Solar Storm oder Desert Sky? Scorpion Glow oder Sunset Blaze? Schon der Name lässt an ferne Galaxien oder geheime Orte denken, die mit positiver Energie aufgeladen sind. Die Farbkombinationen, die Arena gewählt hat, unterstreichen die innovativen Formen der Cobra Edge. Die in zehn exklusiven Farben erhältliche Cobra Edge ist in neun verspiegelten und nicht verspiegelten Gläsern erhältlich, um die Blicke der Athleten vor ihrer Höchstleistung zu verbergen oder einzurahmen. Jeder Schwimmer braucht nur zu wählen, welche Edge seiner Gefühlslage am besten entspricht.