Termine 2022
Diese Wettkämpfe erwarten die deutschen Masters in diesem Jahr

Die ersten Masters-Wettkampftermine stehen fest. Neben einer WM und einer EM stehen mehrere deutsche Meisterschaften im Kalender.

Daniel Kopatsch

Sicher ist dieses Jahr wohl nur, dass nichts sicher ist. Und so sind alle Wettkampftermine wie schon 2021 mit Vorsicht zu genießen. Vor allem hinter der im Mai und Juni geplanten WM Masters in Japan steht noch ein dickes Fragezeichen, denn fünf Monate vor dem Event gibt es weder einen offiziellen Zeitplan noch eine Registrierungs-Möglichkeit. Von den japanischen Organisatoren gibt es nicht mal ein Bekenntnis, im Anschluss an die WM der Profis die Masters-WM überhaupt noch ausrichten zu wollen. Laut FINA, deren Präsident zuletzt von einem Bubble-Konzept sprach, soll es diesen Monat neue Informationen zum Stand der Dinge geben.

- Anzeige -

Masterswettkämpfe 2022

Stand: 18.1.2022
DatumEventOrt
18.-20. März 2022DMM Lange StreckenSolingen
31. Mai-9. Juni 2022WM MastersKyushu (Japan)
1.-3. Juli 2022DMM FreiwasserGroßkrotzenburg
5.-7. August 2022DMM Kurze StreckenGera
25. August-4. September 2022EM MastersRom
5. November 2022DMMS Bundesentscheidn.n
25.-27. November 2022DMM KurzbahnEssen

Als relativ sicher gilt, dass die Deutschen Meisterschaften der Masters über die langen Strecken in Solingen und die DM Masters im Freiwasser in Großkrotzenburg mit entsprechenden Hygienekonzepten ausgerichtet werden können. Für die DM Kurzbahn und den DMS Bundesentscheid stehen die Wettkampforte noch nicht fest. Mitten im Sommer soll für viele Wettkampfschwimmerinnen und Wettkampfschwimmer zur EM nach Rom gehen. Dafür gibt es hier den Zeitplan.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren