Technikübungen für das Rückenschwimmen

Das Rückenschwimmen wird als die gesündeste Schwimmart geschätzt. Die gerade Wasserlage und die damit verbundene Streckung der Wirbelsäule macht diese Schwimmart zu einer echten Empfehlung. SWIM zeigt Ihnen die wichtigsten Technikübungen.

| 24. September 2015 | TRAINING

Jenny Mensing | Jenny Mensing schwimmt den Vorlauf 200R bei DM Berlin 2013

Jenny Mensing schwimmt den Vorlauf 200R bei DM Berlin 2013

Foto >Michael Rauschendorfer

Technikübungen für das Rückenschwimmen

Das Rückenschwimmen ist eine tolle Disziplin, doch es hat ein wesentliches Manko. Besonders für diejenigen, die ihre Bahn mit vielen Sportkameraden teilen müssen, ist der fehlende Blick nach vorn häufig ein Grund, diesen Stil zu meiden. Umso wichtiger ist es deshalb, beim Schwimmen auf dem Rücken verlässlich den Kurs zu halten und sich gut zu orientieren. Zum Beispiel an der Leine.

Holger Lüning | Holger Lüning

Holger Lüning

Foto >privat

Mehr Technikübungen:

Brustschwimmen

Kraulschwimmen

Dabei ist die besondere Positionierung im Wasser beim Rückenschwimmen ein optimales Trainingsmittel für eine Verbesserung der Rumpfmuskulatur. Und wer schon einmal 200 Meter am Anschlag geschwommen ist, der weiß, welche Fähigkeiten in einem guten Rückenschwimmer stecken müssen.

Auf den folgenden Seiten haben wir acht Übungen zum Rückenschwimmen für Sie zusammengestellt, die Ihnen helfen, Ihre Schwimmtechnik und Ihr Wassergefühl in der Rückenlage zu verbessern.