Montag, 17. Juni 2024
Alles zum Thema:

Tatjana Schoenmaker

So schoen kann Erfolg sein

Nach Silber über 100 Meter gewann die Südafrikanerin Tatjana Schoenmaker die 200 Meter Brust – und das mit Weltrekord. Der Jubel danach war der bisher schönste der Spiele. Unsere Bildergalerie zum Genießen.

Gold und Weltrekord für Tatjana Schoenmaker

Nach der Silbermedaille über 100 Meter Brust sichert sich Tatjana Schoenmaker in Weltrekordzeit Gold über 200 Meter Brust.

Emma McKeon krault mit Weltjahresbestzeit ins Halbfinale

Weltjahresbestzeit über 100 Meter Freistil und fünf Hundertstel über Weltrekord über 200 Meter Brust. Die Frauen bringen in den Vorläufen in Tokio schnelle Zeiten ins Wasser.

Die Vorläufe am Mittwoch

Vier Einzelstrecken stehen am Mittwoch auf dem Programm der Vorläufe, bevor das deutsche Frauenquartett über 4 x 200 Meter Freistil um den Einzug ins Finale schwimmt.

Lydia Jacoby überrascht Schoenmaker und King über 100 Meter Brust

Wenn zwei sich streiten, freut sich die Dritte: So könnte man wohl das Olympiafinale über 100 Meter Brust charakterisieren, das Lydia Jacoby für sich entscheidet.

Letzte Artikel