Samstag, 2. März 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Ice Swimming German Open

Deutsche Meisterschaften im Eisschwimmen | Zollhaus Open mit Rekordbeteiligung

Bei den Deutschen Meisterschaften im Eisschwimmen waren am letzten Februarsamstag knapp 200 Sportlerinnen und Sportler aus 13 Nationen am Start. Ein neuer Rekord. Geschwommen wurde in einem kleinen See in Sachsen. Unser Autor war dabei.

Ein Gefühl wie tausend Stecknadeln | Schwimmverrückt im Winter

Seit Corona hält der Boom überall in Deutschland an: Immer mehr Menschen steigen im Winter in eiskaltes Wasser. Warum nur tun sie das? Unser Autor ist Wiederholungstäter, er startet Ende Februar bei den Deutschen Meisterschaften im Eisschwimmen. Ein Erklärungsversuch.

Saisonstart Winterschwimmen | Eiskalt erwischt

Langsam nähern sich die Temperaturen im Freiwasser den Wettkampfbedingungen fürs Eis- und Winterschwimmen. Die ersten Rennen stehen an. Unseren Autor hat’s vor knapp zehn Jahren eiskalt erwischt, er ist wieder dabei.

Wieder kein Eisschwimmen in Veitsbronn

Die Veranstalter ziehen die Reißleine. Auch im zweiten Corona-Winter werden die Ice Swimming German Open in Veitsbronn nicht ausgetragen. Leider, sagt Oliver Halder, einer der Organisatoren.

German Open wegen Corona abgesagt

Die Veranstalter der Ice Swimming German Open in Veitsbronn haben entscheiden: Der Verein KeepFrozen hat die Meisterschaften jetzt abgesagt. Auch andere Eisschwimmen-Wettbewerbe stehen wegen Corona auf der Kippe.

Coole Meisterschaften in Veitsbronn

Bei den 6. Ice Swimming German Open im fränkischen Veitsbronn zauberten die weltbesten Eisschwimmer Fabelzeiten ins Becken. Für viele indes sind die wahren Helden die langsamen Schwimmen.

Eisschwimmen: „Wie tausend Nadelstiche auf der Haut“

Wenn es draußen richtig kalt wird, beginnt für die Eisschimmer die neue Saison. Wir haben uns mit den beiden deutschen Rekordschwimmern Alisa Fatum und Christof Wandratsch unterhalten.

Coole Wettkämpfe

Bei allen Eisschwimmer steigt das Fieber. Endlich wird das Wasser kälter. In dieser Saison sind die German Open im bayerischen Veitsbronn und die Winterschwimm-WM in Bled in Slowenien die Höhepunkte.

Alisa Fatum schlägt eiskalt zu

Rund 250 Sportler aus aller Welt feierten am ersten Januarwochenende bei den 5. Ice Swimming German Open in Veitsbronn ein cooles Fest bei frischen 1,4 Grad Wassertemperatur. Eine 23-jährige Schwimmerin aus Leipzig verblüffte alle und schwamm Weltrekord.

Eiskalt zugelangt

Veitsbronn ist das neue Eisschwimm-Mekka. Rund 200 Sportler aus vielen Ecken der Welt traten in dem fränkischen Ort bei den 4. Ice Swimming Aqua Sphere German Open. Meister wurden entthront, Ersttäter gefeiert.

Eiskalte Frauen und Männer

Die 4. Ice-Swimming Aqua Sphere German Open werden Anfang Januar im Veitsbad im fränkischen Veitsbronn ausgetragen. Der Ort wurde mit Bedacht gewählt: Im Veitsbad hat Deutschlands Mister Eisschwimmen, Christof Wandratsch, einst schwimmen gelernt.
- Anzeige -

Letzte Artikel