Montag, 10. Juni 2024

Nathalie Pohl umrundet Jersey | 66 Kilometer in fast zehn Stunden

Nathalie Pohl tankt Selbstvertrauen für ihr großes Ziel: Im Ärmelkanal umrundete die Extremschwimmerin die Insel Jersey.

Extremschwimmerin Nathalie Pohl kann ihrer Sammlung bewältigter Soloschwimmen ein weiteres Kapitel hinzufügen. Im Ärmelkanal umrundete die Marburgerin die britische Kanalinsel Jersey. Für die enorme Distanz von rund 66 Kilometer benötigte die 28-Jährige 9:43:27 Stunden. Die schnelle Zeit mit einem 100-Meter-Schnitt von etwa 53 Sekunden wird durch Strömungen und die Gezeiten begünstigt. Eigenen Angaben zufolge ist Pohl damit die viertschnellste Sportlerin der Geschichte beim „Round Jersey“. Laut der Website jerseyseaswims.org steht die Bestmarke von Michelle Macy bei 9:29 Stunden. Schnellster Mann ist Ross Wisby, der die Strecke in 9:26 Stunden zurücklegte. Bei dem Freiwasserrennen um die Insel schwimmen die Athletinnen und Athleten gegen den Uhrzeigersinn und vorbei an langen Sandstränden und sanften Klippen.

Rückkehr nach Jersey

„Schon vor drei Jahren habe ich hier auf Jersey einen Weltrekord aufgestellt. Ich wollte unbedingt zurückkommen und ein weiteres Mal beweisen, was ich leisten kann“, sagte Pohl, die damals in 5:29:37 Stunden von Jersey an die französische Küste geschwommen war. „Dass ich nun erneut so erfolgreich war, macht mich sehr stolz. Und es zeigt mir auch, dass sich das harte Training gelohnt hat.“

Ganz in der Nähe hatte für Pohl vor acht Jahre die Karriere als Extremschwimmerin begonnen, als sie beim Versuch, den Ärmelkanal zu durchschwimmen scheiterte. Im Jahr darauf kehrte sie zurück und schwamm die rund 34 Kilometer lange Strecke in deutschem Rekord. Es war der Auftakt zu vielen weiteren Soloschwimmen auf der ganzen Welt.

Ziel sind die Ocean’s Seven

Spätestens in einem Jahr will Nathalie Pohl noch einmal in britische Gewässer springen. Ihr Ziel ist der Nordkanal zwischen Irland und Schottland. Wenn sie auch diese Strecke im oft nur 14 Grad kalten Wasser bewältigt, könnte Pohl zur ersten deutschen Freiwasserschwimmerin werden, die die Ocean’s Seven schafft. Sechs Etappen dieser Herausforderung hat sie bereits erfolgreich absolviert.

Nathalie Pohl im Podcast: Der Traum von den Ocean’s Seven

Peter Jacob
Peter Jacob
Mit sechs hieß es für den kleinen Peter schwimmen lernen - falls er mal ins Wasser fällt. Inzwischen ist er groß und schwimmt immer noch jede Woche. Mal mehr, mal weniger, meistens drinnen und manchmal draußen. Und immer mit viel Spaß und Leidenschaft.