Dienstag, 16. Juli 2024

Diese Wettkämpfe stehen 2023 im Masters-Kalender

Daniel Kopatsch

Die Planungen für das Wettkampfjahr 2023 können beginnen. Der Termin für das internationale Highlight, die Masters-Weltmeisterschaften in japanischen Fukuoka, steht schon länger fest. Vom 5. bis zum 11. August geht es im Wettkampfbecken um Bestzeiten, Medaillen und internationale Titel.

Auch auf nationaler Ebene stehen nun bereits die Meisterschaftstermine fest. Wie jedes Jahr stehen zu Beginn des Wettkampfjahres die Deutschen Meisterschaften der Masters auf den langen Strecken an, den Jahresabschluss bilden die Meisterschaften auf der Kurzbahn in Hannover.

Die Masters-Termine für 2023

Stand: 24.11.2022
DatumEventOrt
24.-26. Februar 2023DMM Lange StreckenHalle
2.-4. Juni 2023DMM Kurze StreckenDresden
2.-11. August 2023WM MastersFukuoka (Japan)
19.-20. August 2023DMM FreiwasserAggertalsperre
4. November 2023DMSM BundesentscheidHeidelberg
1.-3. Dezember 2023DMM KurzbahnHannover
Jule Radeck
Jule Radeck
Jule Radeck studierte Sportwissenschaften, bevor sie als Volontärin nach Hamburg zog. In ihrer Freizeit findet man sie oft im Schwimmbecken, manchmal auf dem Fahrrad und selten beim Laufen.

Verwandte Artikel

Neueste Artikel