Drei 800-Meter-Blöcke mit Teilarbeit und Schnelligkeit

Das isolierte Training der Arme und Beine ist ideal, um auf eine gute Technik zu achten. Eine Einheit mit viel Abwechslung.

| 2. Juli 2019 | TRAINING

Nach dieser Einheit wissen Sie, was sie getan haben.

Nach dieser Einheit wissen Sie, was sie getan haben.

Foto >Arena

Halten Sie die Pausen möglichst exakt ein und schwimmen Sie nach jedem 800-Meter-Block mindestens 100 Meter locker. Danach starten Sie direkt mit dem nächsten Satz.

Einheit der Woche (3,3 km)

Distanz

Aufgabe

300 m

100 m bel. – 100 m Rücken – 100 m Kraul

800 m

300 m HSA, GA1, Pause: 40 s

4 x 100 m Kraulbeine-Fahrtspiel, Pause: 35 s

4 x 25 m Lagenreihenfolge-Sprint, Pause: 30 s

100 m

locker

800 m

300 m Kraul, GA1, Pause: 40 s

4 x 100 m Rückenarme mit Pull-Buoy, Pause: 35 s

4 x 25 m Wasserballkraul-Sprint, Pause: 30 s

100 m

locker

800 m

300 m NSA, GA1, Pause: 40 s

4 x 100 m Lagen, GA1, Pause: 35 s

4 x 25 m Kraulbeine-Sprint, Pause: 30 s

100 m

locker

300 m

ausschwimmen

Swipe me

SWIM-Coach Petra Wolfram führte unter anderem Steffen Deibler, Markus Deibler und Jacob Heidtmann zu Olympischen Spielen, internationalen Titeln und Weltrekorden. Beruflich ist sie im Bereich Training und Coaching tätig.