Der Speedo Team Rucksack III+

Pullkick, Flossen, Paddles, Handtuch, Badeschuhe, Duschzeug – es kommt schon Einiges zusammen, wenn Schwimmer zum Training gehen. Eine kleine Sporttasche reicht da nicht mehr aus. swim.de hat deshalb den Team Rucksack III+ von Speedo getestet.

| 28. November 2018 | MATERIAL

Speedo-Rucksack1d | Der Team Rucksack III+ von Speedo wird oben zusammengerollt und dann verschlossen.

Der Team Rucksack III+ von Speedo wird oben zusammengerollt und dann verschlossen.

Foto >Speedo

Ausstattung

Der Rucksack hat ein Fassungsvermögen von 45 Litern und damit ausreichend Platz für Trainingsmittel jeglicher Art. Zusätzlich hat Speedo eine kleinere Variante (Speedo Team Rucksack III) mit einem Fassungsvermögen von 30 Litern entwickelt. Die Größe ist regulierbar, an Tagen mit weniger Materiali kann er weiter zusammengerollt werden und erscheint somit nicht ganz so groß. Neben dem großen Hauptfach verfügt der Rucksack über ein seitliches Fach für die Trinkflasche (ausreichend breit für große Flaschen). Das große Hauptfach hat an der Rückseite ein weiteres schmales Fach, das beispielsweise für trockene Sachen oder Dokumente verwendet werden kann. Darüber hinaus ist in einem kleinen Vorderfach Platz für Wertsachen und Kleingegenstände.

Cleveres Detail: Das Raumwunder von Speedo kann nicht nur von oben bepackt werden. Wenn der Rucksack liegt, kann er zusätzlich wie eine Tasche geöffnet und gepackt werden. Man muss also nicht in den Tiefen des Rucksacks wühlen, um etwas Bestimmtes zu finden. Eine tolle Idee!

Qualität/Komfort

Der Speedo Teamrucksack III+ erscheint qualitativ absolut hochwertig. Er ist aus wasserdichtem und zugleich leichtem Material gefertigt. Die Nähte sind gut verarbeitet und die Reißverschlüsse laufen problemlos. Auch Tragegurte und Rückseite sind herausragend, selbst bei schweren Inhalten trägt sich der Rucksack sehr bequem. Dazu trägt vor allem eine komfortable Rückenpolsterung bei.

Design

Auf der Speedo-Website ist der Rucksack in Schwarz mit orangen Reißverschlüssen oder in Schwarz/Lila ebenfalls mit orangen Reißverschlüssen erhältlich. Auf anderen Seiten ist der Artikel auch in anderen Farben wie Magenta, Lemone und Türkis erhältlich. So sollte für jeden Geschmack die richtige Farbe dabei sein. Wir fanden den Rucksack im offenen Zustand zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Werden jedoch die Blitzverschlüsse geschlossen, ist das äußere Erscheinungsbild sehr ansehnlich.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Team Rucksack III+ wird derzeit von Speedo für stolze 78 Euro angeboten, die kleinere 30-Liter-Variante gibt es für 58 Euro. Allerdings lässt die gute Verarbeitung auf eine lange Lebensdauer hoffen. Und wer dazu einen großen und zugleich bequemen Rucksack mit den oben genannten Vorzügen braucht, ist mit diesem Exemplar trotz des hohen Preises gut beraten.

Gesamteindruck

Insgesamt konnte der Rucksack im Test überzeugen. Ohne zu viele Spielereien ist er auf die Bedürfnisse von Wassersportlern abgestimmt, kann flexibel in der Größe variiert werden und zeigt Farbenvielfalt. Der Speedo Team Rucksack III+ ist ein nicht ganz günstiges, aber zweckdienliches Equipment für alle Sportler im und außerhalb des Wassers.

Rating

  • Ausstattung5von5
  • Qualität/Komfort5von5
  • Design4von5
  • Preis/Leistung4von5
  • Gesamteindruck4von5