Sonntag, 3. März 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Hübsch, nützlich, witzig | Weihnachtliche Geschenkideen für Schwimmerinnen und Schwimmer

Weihnachten naht und traditionell kommt die Frage auf, was man seinen Liebsten schenken möchte. Wir haben Geschenkideen gesammelt, die Schwimmerinnen und Schwimmer glücklich machen.

Deagreez | Dreamstime.com

Jedes Jahr das Gleiche: Da passt man einmal nicht auf und schon steht Weihnachten vor der Tür. Vielleicht hast du dich frühzeitig um Geschenke für deine Liebsten gekümmert, vielleicht fehlt dir aber auch noch die zündende Idee. Wenn deine beschenkte Person dir nicht gerade einen Weihnachtswunsch mitteilt oder du in einem Gespräch den Wink mit dem Zaunpfahl erkennst, musst du selbst kreativ werden. Wie wäre es mit ein Schwimmgeschenk?

In den vergangenen zwei Jahren lag das Budget für Weihnachtsgeschenke in Deutschland bei knapp 300 Euro. So viel Geld hat jeder Deutsche im Durchschnitt insgesamt ausgegeben, um Freunde und Familie zu beschenken. Wir haben ein paar Ideen verschiedener Preiskategorien gesammelt, mit denen du Schwimmerinnen und Schwimmern garantiert eine Freude machen kannst.

Poster

Deko für die eigenen vier Wände: Wie wäre es mit einem Poster? Wer nicht den Schwimm-Klassiker in blau aufhängen möchte, freut sich vielleicht über die anatomische Darstellung eines Schwimmers. Das Poster gibt es ab einer Größe von DIN A5 aufwärts ab 29,99 Euro hier zu kaufen.


Warme Füße

Socken gehören zu den Klassikern unter den Weihnachtsgeschenken, aber warum auch nicht? Schließlich braucht jeder früher oder später ein neues Paar. Und warum nicht mal ein bisschen Farbe wagen? Für 12,90 Euro gibt es die schwimmerische Fußbekleidung bei Early Bird Swimmers.


Das geht immer

Naheliegend, aber deswegen nicht weniger gut, ist ein neuer Badeanzug oder eine Badehose. Dabei ist ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt, die meisten Schwimmerinnen und Schwimmer haben ihre favorisierten Marken und Stile. Soll es lieber bunt oder einfarbig sein? Der Markt bietet viele Wahl- und Preismöglichkeiten zwischen ca. 25 und 80 Euro für Trainingsbekleidung, bei Wettkampftextilien kann es deutlich mehr werden.


Eine neue Mütze

Schwimmer und Mütze, das gehört zusammen. Spätestens ab Herbst, wenn es draußen kühlt und regnerisch wird, gehört die Kopfbedeckung nach dem Training aufgesetzt, und das ändert sich bis zum Frühjahr kaum. Ein guter Grund, deinen liebsten Schwimmer mit einer neuen Mütze zu überraschen. Im SWIM-Shop gibt es ein warmes Exemplar für 25 Euro.


Bücher

HarperCollins

Auch Schwimmer haben Freizeit, in der sie sich nicht im Schwimmbad aufhalten, sondern vielleicht lieber mit einem guten Buch auf dem Sofa sitzen. Die Auswahl von Büchern über das liebste Hobby ist dabei groß, fast alle Genres sind vertreten. Hier haben wir Schwimm-Bücher gesammelt.


Ein Tee, der Gutes tut

14 Geschmacksrichtungen umfasst das Sortiment von “Trink Meer Tee”. Und diese Sorte ist eine ganz besondere, versprechen die Vertreiber: Die Kräutermischung “Rette mit, wer kann” (mit Kardamom, Ingwer, Kurkuma und Mangochips) sei mit seiner wärmenden Wirkung genau das Richtige “nach einer aufregenden Rettung”. Und jeder Teetrinker hilf: 50 Cent pro Packung gehen an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Für 10,95 Euro ist der Tee zu haben.


Schwimmer-Schmuck

Wie oft haben wir die bunten Trennleinen im Schwimmbad gesehen, uns an ihnen die Hände wehgetan oder sie heimlich zum Ziehen missbraucht? Das “Victory Bracelet” lässt keine Zweifel aufkommen: Dieser Schmuck ist für echte Schwimmerinnen und Schwimmer. Die Armbänder sind in sieben Farben und unterschiedlichen Designelementen ab 32 Euro erhältlich.


Gutschein für SWIM plus

Frank Wechsel / spomedis

Du möchtest jemanden beschenken, der sich gerne mit allen Themen rund ums Schwimmen beschäftigt. Wie wäre es dann mit einem Gutschein für SWIM plus? Für 19,99 Euro oder 39,99 Euro verscheknst du drei bzw. sechs Monate unseres exklusiven Contents.

Jule Radeck
Jule Radeck
Jule Radeck studierte Sportwissenschaften, bevor sie als Volontärin nach Hamburg zog. In ihrer Freizeit findet man sie oft im Schwimmbecken, manchmal auf dem Fahrrad und selten beim Laufen.

Verwandte Artikel

- Anzeige -

Letzte Artikel