24.-28. Juni in Strausberg | DM Freiwasser erstmals über fünf Tage

Die Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen finden dieses Jahr zum vierten Mal in Strausberg bei Berlin statt.

Bei den Deutschen Freiwasser-Meisterschaften in Strausberg (Brandenburg) erwartet die Teilnehmer in diesem Jahr ein neuer Ablauf. Die Wettkämpfe vom 24. bis 28. Juni im Straussee beginnen schon am Mittwoch und gehen damit erstmals über fünf Tage. Wie der Deutsche Schwimm-Verband mitteilt, sieht die Planung derzeit vor, dass alle Wettkämpfe der offenen Klasse und der Jugend bis Freitag abgeschlossen sind. Am Wochenende sind dann ausschließlich die Masters dran, worüber sich vor allem Berufstätigen freuen dürften.

Wettkämpfe | DM Freiwasser 2020

24. bis 28. Juni in Strausberg

- Anzeige -

DatumUhrzeitStreckeTeilnehmer
Mi. 24. Juni16.00 Uhr10 kmMänner und Junioren
16.02 Uhr7,5 kmJugend männlich
16.07 Uhr10 kmFrauen und Juniorinnen
16.09 Uhr7,5 kmJugend weiblich
Do. 25. Juni9.30 Uhr2,5 kmJugend männlich
13.00 Uhr2,5 kmJugend weiblich
16.00 Uhr3 x 1,25 kmOffene Klasse und Jugend
Fr. 26. Juni9.30 Uhr5 kmMänner und Jugend männlich
13.30 Uhr5 kmFrauen und Jugend weiblich
Sa. 27. Juni9.30 Uhr2,5 kmMasters männlich
11.15 Uhr2,5 kmMasters weiblich
15.30 Uhr3 x 1,25 kmMasters
So. 28. Juni9.30 Uhr5 kmMasters männlich
11.00 Uhr5 kmMasters weiblich
DM 2012 in Strausberg
Frank Wechsel / spomedis Start bei der DM Freiwasser 2012 in Strausberg.

Strausberg ist nach 2002, 2005 und 2010 zum vierten Mal DM-Gastgeber. Die Ausrichter vom KSC Strausberg organisieren auch das traditionelle Strausseeschwimmen, das dieses Jahr sein 95. Jubiläum feiert.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

1 Kommentar
  1. gunnar splittgerber

    kleiner fehler im bericht. das letzte mal war die freiwasser-dm 2010 dort. 2012 war die dm in groß krotzenburg 😉

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren