Dienstag, 21. Mai 2024

Kurzeinheit für eine bessere Atmung

Im Fahrtspiel schwimmen Sie pro 100 Meter 10 bis 15 Meter Tempo. Setzen Sie die Antritte jedes Mal an einer anderen Stelle. Bei den Atemaufgaben sollten Sie, wenn Sie 2er- oder 4er-Rhythmus schwimmen, auch immer wieder zwischen rechts und links wechseln, um die Flexibilität zu trainieren.

Einheit der Woche

DistanzÜbungPause
100 mbel. einschwimmen
12 x 50 mKraul, GA1
4 x 3er-Atmung
4 x 4er-Atmung
4 x 5er-Atmung
35 s
400 mKraul-Fahrtspiel, 3er-Atmung
100 mbel. locker
4 x 50 mKraul-TÜ25 s
4 x 100 mKraularme mit Pull-Buoy 40 s
8 x 50 mKraul- oder Rückenbeine25 s
100 mbel. in Rückenlage
6 x 100 mKraul, GA1
2 x 2er-Atmung
2 x 3er-Atmung
2 x 4er-Atmung
Gesamt: 3.100 m

Mehr Trainingspläne von Petra Wolfram finden Sie in SWIM. In jeder Ausgabe versorgen wir Sie mit 24 Einheiten für Einsteiger, Allrounder und Langstreckenschwimmer.

Petra Wolfram
Petra Wolframhttps://www.sportundkonzepte.de/
SWIM-Coach Petra Wolfram führte Steffen Deibler, Markus Deibler und Jacob Heidtmann zu Olympischen Spielen, internationalen Titeln und Weltrekorden. Beruflich ist sie im Bereich Training und Coaching tätig.

Verwandte Artikel

Neueste Artikel