Mehr als 500 Teilnehmer
Deutsche Meisterschaften der Masters beginnen in Braunschweig

In Braunschweig beginnen heute die Deutschen Meisterschaften der Masters auf den kurzen Strecken. Endlich geht es wieder um Titel, Zeiten und Rekorde.

Stadtbad Braunschweig Die Deutschen Meisterschaften der Masters finden im Freibad Raffteich in Braunschweig statt.

Es geht wieder los! Nach mehr als einem Jahr ohne Meisterschaften im Becken geht es dieses Wochenende im Freibad Raffteich in Braunschweig endlich wieder um nationale Titel. Immerhin 510 Schwimmerinnen und Schwimmer habe für den dreitägigen Wettkampf gemeldet, 2018 und 2019 waren es jeweils noch mehr als 890. Auch die Mannschaften sind kleiner als in den vergangenen Jahren, kaum ein Team reist mit mehr als zehn Athletinnen und Athleten nach Niedersachsen.

- Anzeige -

Angepasstes Wettkampfprogramm

Coronabedingt sieht das Wettkampfprogramm anders aus als in den vergangenen Jahren. Staffeln gibt es nicht, dafür kommen dieses Jahr Rennen über 200 Meter Rücken und 200 Meter Brust dazu, die sonst nur bei den Meisterschaften über die langen Strecken geschwommen werden. Natürlich hat der Wettkampf in Braunschweig ein spezielles Hygienekonzept. Ins Freibad darf nur, wer einen der 3G-Nachweise vorzeigen kann.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren