Angela Maurervvor dem Start über 25 km bei der Schwimm-EM in Berlin.

17. August 2014

Freiwasser-Routinier Angela Maurer hat im letzten Wettbewerb der Heim-EM in Berlin die ersehnte Medaille gewonnen. Über 25 Kilometer belegte die 39 Jahre alte Mainzerin Platz drei.

Willi Lemke bei der FINA Aquatics Convention in Doha.
2. Dezember 2014

Die Umarmung mit FINA-Präsident Julio Maglione in Doha fiel herzlich aus, in seiner enthusiastischen Rede hielt sich Willi Lemke aber nicht zurück. Der UNO-Sonderberater forderte den Weltverband und den Schwimmsport auf, mehr zu tun, um den Menschen das Schwimmen beizubringen.

Impression von der FINA Aquatics Convention in Doha.
1. Dezember 2014

Zehn Jahre lang reiste Britta Kamrau als erfolgreiche Freiwasserschwimmerin um die Welt. Bei der FINA Aquatics Convention in Doha diskutierte die Rostockerin mit anderen Aktiven, wie die sechs Wassersport-Disziplinen weiterentwickelt werden könnten.

Andreas Fath
17. November 2014

Vor rund drei Monaten durchschwamm der Chemie-Professor Dr. Andreas Fath den gesamten Rhein. Auf seiner 1.247 Kilometer langen Reise nahm er täglich Wasserproben. Nun präsentierte der 49-Jährige die Ergebnisse der Untersuchungen. Die gute Botschaft vorab: Nirgendwo im Rhein wurden kritische Grenzwerte überschritten.

Impression vom 10-km-Rennen der Männer bei EM 2014 in Berlin. Thomas Lurz holt Silber.
10. November 2014

Die Entscheidung ist gefallen: Der Rekord-Weltmeister im Freiwasserschwimmen Thomas Lurz schwimmt weiter bis zur nächsten WM und vielleicht bis Rio 2016. Auch Angela Maurer verlängert ihren Karriereherbst.

Christoph Wandratsch schwimmt bei der Winterschwimm-WM 2014 in Finnland.
4. November 2014

Deutschlands Eisschwimmer haben im Januar erstmals die Gelegenheit, sich bei einem Wettkampf in einem heimischen See zu messen. In Burghausen treten die kälteressistenten Athleten über verschiedene Distanzen gegeneinander an.

Chloe McCardel
22. Oktober 2014

Die Australierin Chloë McCardel ist in 42 Stunden 126 Kilometer quer durch die Bahamas geschwommen. Nach Angaben ihres Teams stellte sie damit einen Weltrekord für das längste Freiwasserschwimmen ohne fremde Hilfe auf.

Christian Reichert bei DM Freiwasser 2014
20. Oktober 2014

Angeführt von Christian Reichert aus Wiesbaden haben die deutschen Langstreckenschwimmer beim Weltcupfinale in Hongkong überzeugt. Auch Thomas Lurz und Andreas Waschburger schwammen vorne mit.

Termine finden

Swim Onlineshop