Ostsee

22. Juli 2014

Es ist ein trauriger Rekord: Am Wochenende ertranken sieben Menschen in der Ostsee. Jüngstes Opfer war ein achtjähriger Junge, der am Sonntag in Graal Müritz ertrank. „Wir haben überdurchschnittlich viele Einsätze. Das liegt an der außergewöhnlichen Wetterlage an der Ostsee mit auflandigem Wind, starken Wellen und starker Strömung“, sagt Thies O. Wolfhagen, Landesgeschäftsführer der DLRG in Schleswig-Holstein.

Ernst Brmeis Rhein
22. Juli 2014

Seit drei Wochen ist Rheinschwimmer Ernst Bromeis schon unterwegs – und nun die Zwangspause. Am Stauwehr des Kraftwerks Laufenburg wurde dem Team gestern Morgen mitgeteilt, dass bis auf Weiteres keine Boote passieren können, weil der Hochrhein aufgrund von Hochwasser für den Schiffsverkehr teilweise gesperrt sei.

Steffen Deibler
21. Juli 2014

Jetzt ist es amtlich: 27 Becken- und 11 Freiwasserschwimmer fahren zur EM nach Berlin. Zum Team gehören unter anderem Paul Biedermann, Markus und Steffen Deibler, Dorothea Brandt, Marco Koch sowie die Open-Water-Spezialisten Angela Maurer und Thomas Lurz.

JEM Freiwasser
21. Juli 2014

Triumph in Kroatien: Bei den Junioren-Europameisterschaften im Freiwasserschwimmen hat das deutsche Team die Goldmedaille gewonnen. Das Trio mit Daniel Kober, Thore Bermel und Patricia-Lucia Wartenberg setzte sich am Ende der drei Kilometer souverän durch und gewann in 35:02 Minuten.

Brunos Beltquerung
17. Juli 2014

Es ist die Woche der Open-Water-Schwimmer. Von Fehmarn über den Rhein bis zum Bodensee schwimmen sie, was das Zeug hält – und sind alle erfolgreich!

Wigald Boning
17. Juli 2014

Krämpfe, Magenprobleme und ein Kirchturm, der nicht näher kommen will. Wigald Boning erzählt im Interview mit swim.de, wie er die siebeneinhalb Stunden im Bodensee erlebt hat.

Wigald Boning
16. Juli 2014

Heute Morgen um 10.57 Uhr bei strahlendem Sonnenschein gestartet, kämpft sich TV-Star Wigald Boning derzeit durch den Bodensee. Für die 12 Kilometer lange Strecke von Friedrichshafen nach Romanshorn hat der 47-Jährige rund 5 Stunden eingeplant.

Wigald Boning
16. Juli 2014

7 Stunden, 24 Minuten und 24 Sekunden – in dieser Zeit hat Wigald Boning den Bodensee in der Breite gequert. Der TV-Star war heute Morgen bei strahlendem Sonnenschein in Friedrichshafen gestartet, um die 12 Kilometer bis nach Romanshorn zurückzulegen.

Termine finden

Swim Onlineshop