Montag, 22. April 2024
Alles zum Thema:

Flexibilität

Mit längeren Zügen schneller schwimmen

Wer möchte nicht gern mit raumgreifenden Zügen schwimmen? Neben der Kraft spielt die Flexibilität dabei eine entscheidende Rolle. Mit den richtigen Methoden zur Muskeldehnung können Sie ihre Leistung erheblich verbessern. swim.de-Experte Holger Lüning gibt einen Einblick in die theoretischen Grundlagen.

Flexibilität für Schwimmer

Je elastischer Ihre Muskeln sind, desto effektiver können sie arbeiten. Ein großer Aktionsradius bei möglichst geringem Widerstand ist gerade auf langen Kraulstrecken die Voraussetzung für gute Schwimmzeiten.
[tdc_woo_shortcodes]JTVCcG1wcm9fbG9naW4lNUQlMEE=[/tdc_woo_shortcodes]
- Anzeige -

Letzte Artikel