Mehr Kompression geht kaum

Speedos neuester Wettkampfanzug trägt den Namen „LZR Intent“. Wir haben das Modell einem Praxistest unterzogen.

Die Entwicklung des LZR Intent betrug laut Hersteller drei Jahre. Während dieses Entwicklungsprozesses soll das neue Modell von rund 330 Eliteschwimmern getestet worden sein. Finden Sie hier weitere Testberichte von Wettkampfanzügen.

Modellvarianten

Neben einer Openback Variante gibt es Variante mit einem geschlossenen Rücken. Für Männer gibt es ebenfalls zwei verschiedene Varianten: ein High-Waist und ein Low-Waist Modell.

Passform

Die Größe des Anzuges entsprach derselben wie die Größe anderer Anzüge, die optimal passen. Beim LZR Intent zeigte sich dann aber ein Unterschied: Während es sehr schwer war, die engen Träger über die Hüfte zu bekommen, saß der Anzug an den Beinen recht locker. Die kleinere Größe ging nicht über die Hüfte. Die Träger des Anzuges schnitten während des Schwimmens im Halsbereich teilweise sehr ein.

Kompression

Die von Speedo versprochene Kompression war deutlich zu spüren. Vor allem im unteren Rücken setzte die Kompression gut ein. Das erzeugte während des Schwimmens zumindest gefühlt eine geradere Rückenhaltung. 

Design

Das schwarze Modell mit goldenen Absätzen sieht edel aus. Auch das rot-schwarze Modell ist ein optischer Hingucker und eignet sich für jede Schwimmerin, die es gerne auffälliger mag. Beim zweiten Modell sorgen die schwarzen Streifen entlang der Taille für eine optische Verschmälerung.

Preis/Leistung

Die Preise sind ähnlich wie bei anderen Anbietern. Die Frauenmodelle gibt es für 419 Euro. Die Wettkampfhosen der Männer sind ab 289 Euro erhältlich.

Gesamteindruck

Während die Passform des Anzuges nicht optimal ist, macht das Design den LZR Intent zu einem echten Hingucker. Durch das durchgehende Engegefühl eignet sich das Modell eher für kürzere Strecken. 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


Weiterführende Links Rennanzüge im SWIM-Test

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Kommentar verfassen