Corona | SWIM 100×100 in Offenbach abgesagt

Mit großem Bedauern müssen wir die Absage der für morgen geplanten SWIM 100×100 in Offenbach bekannt geben.

Die SWIM 100×100 in Offenbach werden am 14. März nicht wie geplant im Waldschwimmbad stattfinden. Mit-Ausrichter EOSC Offenbach hat uns gestern über die Entscheidung informiert, die Veranstaltung aufgrund der Corona-Krise abzusagen und gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Derzeit prüfen alle Beteiligten, welche Möglichkeiten es für eine Verschiebung des Events gibt. In Betracht kommt auch, den für Offenbach angemeldeten Athletinnen und Athleten Gutscheine für eine 100×100-Veranstaltung in der nächsten Saison auszustellen. Alle Teilnehmer wurden bereits per Mail informiert und werden über den weiteren Stand auf dem Laufenden gehalten.

“Die aktuellen Entwicklungen lassen eine Durchführung der 100×100 leider nicht mehr zu”, schrieb uns am Donnerstag Matthias Wörner vom EOSC. “Alle Beteiligten müssen sich solidarisch verhalten und die Sozialkontakte maximal reduzieren. Da passt die Veranstaltung leider nicht in die Zeit. Da setzt man ein falsches Zeichen. In dieser außergewöhnlichen Situation muss ich leider so entscheiden. Lass es uns im Sommer nachholen. ”

- Anzeige -

Wir von SWIM und alle Beteiligten der ausrichtenden Eventagentur Palm Sports schließen sich dieser Sichtweise an. Wir hoffen auf das Verständnis und die Solidarität der Sportler und wünschen allen Athleten, Unterstützern und Helfern gute Gesundheit.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Kommentar verfassen