Samstag, 18. Mai 2024

DM Freiwasser in Strausberg fällt aus

Wegen der Corona-Pandemie wird es dieses Jahr keine Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen geben. Der Deutsche Schwimm-Verband sagte die Veranstaltung, die vom 25. bis 28. Juni für Elite, Nachwuchs und Masters in Strausberg stattfinden sollte, ohne einen Ersatztermin ab. Wie der DSV mitteilte, bestünden „aufgrund der Temperatur-Problematik nachfolgend zu wenig Optionen für eine Neuterminierung“. Bisher waren alle DSV-Veranstaltungen bis Ende Mai abgesagt oder ausgesetzt worden.

Zusätzlich ausgesetzt wurden nun die weiteren Juni-Meisterschaften im Schwimmen, Synchronschwimmen und Wasserspringen. Die Teilnehmer der Nachwuchs-DM im Mehrkampf in Dresden (eigentlich für den 18. bis 21. Juni geplant) können sich somit noch Hoffnungen auf einen Nachholtermin machen.

Der Verband teilte außerdem mit, dass die bisherigen Nominierungskriterien für die Olympischen Spiele in Tokio außer Kraft gesetzt seien. Eine zeitnahe Überarbeitung wird angekündigt.

Peter Jacob
Peter Jacob
Mit sechs hieß es für den kleinen Peter schwimmen lernen - falls er mal ins Wasser fällt. Inzwischen ist er groß und schwimmt immer noch jede Woche. Mal mehr, mal weniger, meistens drinnen und manchmal draußen. Und immer mit viel Spaß und Leidenschaft.

Verwandte Artikel

Neueste Artikel