Anna Elendt erneut mit Altersklassenrekord

Die 17-jährige Anna Elendt konnte in Berlin ihren eigens über 50 Meter Brust aufgestellten Altersklassenrekord unterbieten und Emilie Boll und Anne-Kathrin Bucher auf die Plätze zwei und drei verweisen.

| 3. August 2019 | AKTUELL

Anna Elendt schwimmt in Berlin erstmals unter 31 Sekunden.

Anna Elendt schwimmt in Berlin erstmals unter 31 Sekunden.

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Vor einer Woche stand die 17-jährige Anna Elendt überraschend im WM-Finale über 50 Meter Brust und stellte in 31,06 Sekunden einen neuen Altersklassenrekord auf. Bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin konnte Elendt die Zeit nochmals unterbieten und blieb in einer Zeit von 30,93 Sekunden erstmals unter 31 Sekunden. Mit dieser Zeit und einem beachtlichen Abstand zur Konkurrenz sicherte sich die Darmstädterin den Meistertitel. Emilie Boll schlug nach 32,11 Sekunden an. Platz drei ging an die Hannoveranerin Anne-Kathrin Bucher (32,63 Sekunden).