Mittwoch, 24. April 2024

Die SWIM 100×100 bei den „Water Games“ in Bremen

Ob solo oder in der Staffel: Bei den SWIM 100×100 im Horner Bad in Bremen wuchsen viele unserer Schwimmerinnen und Schwimmer über sich hinaus. Das Kult-Event war diesmal eingebettet in die „Water Games“ von Bremen Bäder. Der städtische Badbetreiber feierte mit dem Event sein neues Bad im Stadtteil Horn.

Einge gute Mischung aus Jung und Alt machte sich gemeinsam auf die Megadistanz von 10 Kilometern. Wie immer bei den SWIM 100×100 standen zwei Abgangszeiten zur Auswahl: Start alle 2:00 Minuten oder Start alle 2:15 Minuten. Ältester Teilnehmer war diesmal Hans Full mit 83 Jahren, die beiden Jüngsten, Katharina Pieper und Tymur Matsyota, sind elf Jahre alt. Alle drei gingen in unterschiedlichen Staffeln an den Start. Außerdem senkten die Schülerinnen und Schüler der sportbetonten Oberschule an der Ronzelenstraße den Altersdurchschnitt.

Schon im Januar winken die nächsten SWIM 100×100 an selber Stelle. Die Anmeldung ist bereits jetzt möglich. Die Kult-Einheit findet dann am 28. Januar 2023 statt.

Peter Jacob
Peter Jacob
Mit sechs hieß es für den kleinen Peter schwimmen lernen - falls er mal ins Wasser fällt. Inzwischen ist er groß und schwimmt immer noch jede Woche. Mal mehr, mal weniger, meistens drinnen und manchmal draußen. Und immer mit viel Spaß und Leidenschaft.

Verwandte Artikel

- Anzeige -

Letzte Artikel